Abo
  • Services:
Anzeige
Altes Mikrofon
Altes Mikrofon (Bild: Drestwn/CC-BY 2.0)

Musik: Adeles Album 25 wird nicht gestreamt

Altes Mikrofon
Altes Mikrofon (Bild: Drestwn/CC-BY 2.0)

Die britische Sängerin Adele hat ihr neues Album 25 nicht für das Streaming auf Spotify, Apple Music oder ähnlichen Diensten freigegeben. Eine Erklärung gab es nicht, allerdings könnten die geringen Vergütungen für Streams der Grund sein.

Anzeige

Das neue Album 25 von Adele wird weder auf Spotify noch auf Apple Music oder anderen Musikstreamingplattformen zu hören sein. Die New York Times berichtet, dass das lang erwartete Album zwar als digitaler Download zum Kauf, aber zum Start nicht als Stream angeboten werde. Den Informationen der Zeitung zufolge wurden die Streaminganbieter vom Management der Plattenfirma Adeles informiert, dass sie das Album nicht erhielten.

Eine offizielle Begründung dafür liegt nicht vor. Es ist anzunehmen, dass die geringe Vergütung, die Streaminganbieter ausschütten, ein Grund sein könnte.

Die US-Sängerin Taylor Swift hattte sich zum Start von Apples Musikstreamingdienst mit dem Unternehmen angelegt, weil zunächst keine Vergütung für die ersten drei kostenlosen Probemonate vorgesehen war. Swift machte dies öffentlich, so dass Apple einknickte und alle Künstler und Plattenfirmen von Anfang an bezahlt wurden. Swift entschied sich daraufhin, ebenfalls bei Apple Music mitzumachen. Beyoncé hielt ihr Album Beyoncé ein Jahr lang zurück, bevor es zum Streaming freigegeben wurde.

Ob Streaming wirklich den Verkauf von Musik behindert, ist nicht sicher. Die Single-Auskopplung Hello aus Adeles Album, die auch auf Streamingdiensten zu hören ist, wurde allein in den USA in der ersten Woche 1,1 Millionen Mal als Download verkauft.


eye home zur Startseite
dark_matter 15. Dez 2015

Immer dieses ewige Geseiere über Leute, die einfach nur ihre Meinung kundtun...

ThadMiller 26. Nov 2015

Es soll wahrscheinlich sagen, dass es "manchen" völlig egal ich was sie macht/nicht macht.

ThadMiller 26. Nov 2015

Weil sie sich damit ziemlich unbeliebt macht.

Lemo 21. Nov 2015

Ich wein gleich :( wo ist meine Kartoffel

matok 20. Nov 2015

Wieso? Sie sagen doch nichts gegen Streaming generell. Aber bei Blockbustern haben sie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum Abt. Personal- und Sozialwesen (M210), Heidelberg
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 9,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Re: die hätten vor dem unfähigen LG Köln klagen...

    pointX | 21:32

  2. Re: Es nervt!!!

    DetlevCM | 21:31

  3. Re: Apple will das Kommunikationsverhalten diktieren

    atikalz | 21:30

  4. Re: Vodafone ist schlimm - Unitymedia funktioniert

    SanderK | 21:23

  5. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    dschu | 21:21


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel