Abo
  • Services:

Musik: Adeles Album 25 wird nicht gestreamt

Die britische Sängerin Adele hat ihr neues Album 25 nicht für das Streaming auf Spotify, Apple Music oder ähnlichen Diensten freigegeben. Eine Erklärung gab es nicht, allerdings könnten die geringen Vergütungen für Streams der Grund sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Altes Mikrofon
Altes Mikrofon (Bild: Drestwn/CC-BY 2.0)

Das neue Album 25 von Adele wird weder auf Spotify noch auf Apple Music oder anderen Musikstreamingplattformen zu hören sein. Die New York Times berichtet, dass das lang erwartete Album zwar als digitaler Download zum Kauf, aber zum Start nicht als Stream angeboten werde. Den Informationen der Zeitung zufolge wurden die Streaminganbieter vom Management der Plattenfirma Adeles informiert, dass sie das Album nicht erhielten.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Chemnitz
  2. HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Hildesheim

Eine offizielle Begründung dafür liegt nicht vor. Es ist anzunehmen, dass die geringe Vergütung, die Streaminganbieter ausschütten, ein Grund sein könnte.

Die US-Sängerin Taylor Swift hattte sich zum Start von Apples Musikstreamingdienst mit dem Unternehmen angelegt, weil zunächst keine Vergütung für die ersten drei kostenlosen Probemonate vorgesehen war. Swift machte dies öffentlich, so dass Apple einknickte und alle Künstler und Plattenfirmen von Anfang an bezahlt wurden. Swift entschied sich daraufhin, ebenfalls bei Apple Music mitzumachen. Beyoncé hielt ihr Album Beyoncé ein Jahr lang zurück, bevor es zum Streaming freigegeben wurde.

Ob Streaming wirklich den Verkauf von Musik behindert, ist nicht sicher. Die Single-Auskopplung Hello aus Adeles Album, die auch auf Streamingdiensten zu hören ist, wurde allein in den USA in der ersten Woche 1,1 Millionen Mal als Download verkauft.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

dark_matter 15. Dez 2015

Immer dieses ewige Geseiere über Leute, die einfach nur ihre Meinung kundtun...

ThadMiller 26. Nov 2015

Es soll wahrscheinlich sagen, dass es "manchen" völlig egal ich was sie macht/nicht macht.

ThadMiller 26. Nov 2015

Weil sie sich damit ziemlich unbeliebt macht.

Lemo 21. Nov 2015

Ich wein gleich :( wo ist meine Kartoffel

matok 20. Nov 2015

Wieso? Sie sagen doch nichts gegen Streaming generell. Aber bei Blockbustern haben sie...


Folgen Sie uns
       


Huawei Matebook 14 - Hands on (MWC 2019)

Das Matebook 14 ist eines von zwei neuen Notebooks, das Huawei auf dem MWC 2019 vorgestellt hat. Golem.de hat sich das Gerät genauer angeschaut.

Huawei Matebook 14 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Galaxy S10e im Test: Samsungs kleines feines Top-Smartphone
Galaxy S10e im Test
Samsungs kleines feines Top-Smartphone

Mit dem Galaxy S10e bietet Samsung auch ein kompaktes Modell seiner neuen Oberklasse-Smartphone-Serie an. Beim Gerät gibt es zwar ein paar Abstriche bei der Hardware, es liegt aber fantastisch in der Hand und macht super Fotos - für uns der klare Geheimtipp der neuen Reihe.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy M20 kommt an drei Tagen nach Deutschland
  2. Smartphone Samsungs LPDDR4X-Speicher fasst 12 GByte
  3. Non-Volatile Memory Samsung liefert eMRAM aus

Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX
  2. Geforce GTX 1660 Ti im Test Nvidia kann Turing auch günstig(er)
  3. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März

Windenergie: Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
Windenergie
Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten

Fast 200 Windkraft-Patente tragen den Namen von Henrik Stiesdal. Nachdem er bei Siemens als Technikchef ausgestiegen ist, will der Däne nun die Stromerzeugung auf See revolutionieren.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  2. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise
  3. Windenergie Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

    •  /