Abo
  • Services:

Mushkin Chronos Deluxe: SSD mit 1 TByte Kapazität und 100.000 IOPS

Mushkin hat mit der Chronos Deluxe eine 2,5-Zoll-SSD mit einer Kapazität von 1 TByte vorgestellt, die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 550 beziehungsweise 530 MByte pro Sekunde erreichen soll. Sie ist für Aufgaben gedacht, bei denen es auf Tempo ankommt.

Artikel veröffentlicht am ,
Mushkin Chronos Deluxe
Mushkin Chronos Deluxe (Bild: Mushkin)

Mushkin bringt mit der Chronos Deluxe eine SSD auf den Markt, die mit SATA III-Interface (6 GBit/s) und dem Dual-Sandforce-Prozessor SF-2281 ausgerüstet ist. Die Platte ist abwärtskompatibel zu SATA 3 GBit/s. Das Speichermedium ist im 2,5-Zoll-Faktor gehalten und passt so in gängige Notebooks mit austauschbarer Festplatte und mit entsprechendem Adapter auch in Desktop-PCs.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Troisdorf
  2. DRÄXLMAIER Group, Sachsenheim

Das Mushkin-Laufwerk erreicht nur eine Bauhöhe von 7 Millimetern. Wenn es in einem Notebook als Ersatz für eine Festplatte mit 9,5 Millimetern Dicke dienen soll, ist ein Abstandshalter (Spacer) empfehlenswert, sofern das Laufwerk nicht durch Schrauben fixiert wird.

Die Chronos Deluxe erzielt nach Herstellerangaben eine Lesegeschwindigkeit von 550 MByte pro Sekunde und ist auch beim Schreiben mit 530 MByte pro Sekunde recht schnell. Die IOPS-Werte sind ebenfalls hoch. Bei 4 Kilobyte kleinen Blöcken, die zufällig gelesen und geschrieben werden, kommt das Gerät auf 100.000 Input-Output-Vorgänge beim Lesen und 90.000 IOPS beim Schreiben. Der Hersteller setzt MLC-NAND-Flashbausteine ein und gibt auf das Gerät drei Jahre Garantie.

Die Auslieferung der Mushkin Chronos Deluxe soll noch im Januar 2013 erfolgen. Dennoch liegen noch keine Preisangaben vor.

OCZ hatte die erste 2,5-Zoll-SSD mit 1 TByte im Mai 2012 vorgestellt. Das auf einem Indilinx-Controller basierende Laufwerk erreicht beim Schreiben 330 MByte/s erreichen und beim Lesen 460 MByte/s. Bei zufälligen Zugriffen auf 4 Kilobyte große Blöcke sollen IOPS von 32.000 beim Lesen und 24.000 beim Schreiben erreicht werden. In Preisvergleichen wird ihr Preis mit knapp 2.000 Euro angegeben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 2,29€
  3. 5,99€
  4. (-58%) 24,99€

neocron 11. Jan 2013

videos von videospielen oder was?

Tantalus 10. Jan 2013

Richtig, mir gings um den Vergleich mit HDDs, nicht mit anderen SSDs. Gruß Tantalus


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
    BMW i3s im Test
    Teure Rennpappe à la Karbonara

    Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
    Ein Praxistest von Friedhelm Greis

    1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
    2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
    3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet

    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


        •  /