Multishot: Leica SL2 nimmt 187 Megapixel dank Firmware auf

Leica hat die Firmware-Version 2.0 für die spiegellose Vollformatkamera SL2 veröffentlicht, die einen Multishot-Modus enthält.

Artikel veröffentlicht am ,
Leica SL2
Leica SL2 (Bild: Leica)

Die Vollformatkamera Leica SL2 kann jetzt Fotos mit 187 Megapixel aufnehmen. Möglich macht das ein Firmware-Update.

Stellenmarkt
  1. IT & Technik
    Bezirkskliniken Schwaben, alle Standorte
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d) Projekte
    Bayerischer Jugendring, München
Detailsuche

Im Multishot-Modus kombiniert die SL2 bis zu acht Bilder zu einer DNG-Datei. Um dies zu erreichen, wird der Sensor schrittweise jeweils ein halbes Pixel zwischen den einzelnen Belichtungen verschoben. Multishot bedeutet also Mehrfachaufnahme mit leicht versetztem Sensor.

Die Verschiebung soll mehr Farbinformationen und eine höhere Detailauflösung bringen, wobei die Rot-, Grün- und Blau-Informationen für jedes einzelne Pixel gespeichert und dann wieder in einem Bild kombiniert werden. Diese Methode ist allerdings nicht für bewegte Motive geeignet.

  • Leica SL2 (Bild: Leica)
  • Leica SL2 (Bild: Leica)
  • Leica SL2 (Bild: Leica)
  • Leica SL2 (Bild: Leica)
  • Leica SL2 (Bild: Leica)
Leica SL2 (Bild: Leica)

Bauartbedingt ist der Multishot-Modus auf die Aufnahme mit dem elektronischen Verschluss beschränkt. Auch die Bildstabilisierung im Objektiv und durch den Sensor wird ausgeschaltet. Neben dem 187-Megapixel-Foto speichert die SL2 ein Bild mit der normalen Auflösung von 47 Megapixeln.

Golem Karrierewelt
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, virtuell
  2. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Firmware-Version 2.0 ermöglicht es zudem, die Größe des Autofokusfeldes durch langes Antippen zu ändern. Mit dem Update werden auch einige Probleme beseitigt, etwa die fehlerhafte Erkennung von M-Objektiven bei Verwendung eines Adapters.

Das Firmware-Update kann im Leica-Kundenbereich nach Registrierung der Kamera heruntergeladen werden. Alternativ hilft der Leica-Fachhandel beim Update.

Die Leica SL2 kostet 5.990 Euro ohne Objektiv.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Tesla Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Tesla Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

  3. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /