• IT-Karriere:
  • Services:

Multishot: Leica SL2 nimmt 187 Megapixel dank Firmware auf

Leica hat die Firmware-Version 2.0 für die spiegellose Vollformatkamera SL2 veröffentlicht, die einen Multishot-Modus enthält.

Artikel veröffentlicht am ,
Leica SL2
Leica SL2 (Bild: Leica)

Die Vollformatkamera Leica SL2 kann jetzt Fotos mit 187 Megapixel aufnehmen. Möglich macht das ein Firmware-Update.

Stellenmarkt
  1. Bremer Spirituosen Contor GmbH, Bremen
  2. Deutsches Patent- und Markenamt, München

Im Multishot-Modus kombiniert die SL2 bis zu acht Bilder zu einer DNG-Datei. Um dies zu erreichen, wird der Sensor schrittweise jeweils ein halbes Pixel zwischen den einzelnen Belichtungen verschoben. Multishot bedeutet also Mehrfachaufnahme mit leicht versetztem Sensor.

Die Verschiebung soll mehr Farbinformationen und eine höhere Detailauflösung bringen, wobei die Rot-, Grün- und Blau-Informationen für jedes einzelne Pixel gespeichert und dann wieder in einem Bild kombiniert werden. Diese Methode ist allerdings nicht für bewegte Motive geeignet.

  • Leica SL2 (Bild: Leica)
  • Leica SL2 (Bild: Leica)
  • Leica SL2 (Bild: Leica)
  • Leica SL2 (Bild: Leica)
  • Leica SL2 (Bild: Leica)
Leica SL2 (Bild: Leica)

Bauartbedingt ist der Multishot-Modus auf die Aufnahme mit dem elektronischen Verschluss beschränkt. Auch die Bildstabilisierung im Objektiv und durch den Sensor wird ausgeschaltet. Neben dem 187-Megapixel-Foto speichert die SL2 ein Bild mit der normalen Auflösung von 47 Megapixeln.

Die Firmware-Version 2.0 ermöglicht es zudem, die Größe des Autofokusfeldes durch langes Antippen zu ändern. Mit dem Update werden auch einige Probleme beseitigt, etwa die fehlerhafte Erkennung von M-Objektiven bei Verwendung eines Adapters.

Das Firmware-Update kann im Leica-Kundenbereich nach Registrierung der Kamera heruntergeladen werden. Alternativ hilft der Leica-Fachhandel beim Update.

Die Leica SL2 kostet 5.990 Euro ohne Objektiv.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 46,74€
  2. (-76%) 14,50€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial

Wir zeigen im kurzen Tutorial, wie man in Earth Studio eine einfache Animation erstellt.

Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial Video aufrufen
Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
Kotlin, Docker, Kubernetes
Weitere Online-Workshops für ITler

Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

  1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
  2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
  3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten

Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    •  /