Abo
  • Services:

Multiplayer-Server: Keine Unterstützung mehr für Saboteur und Der Pate 2

Alle paar Monate streicht Electronic Arts die Unterstützung für ältere Multiplayerspiele, jetzt gibt es eine neue Liste: Wer mit seinen Kumpels noch gemeinsam Der Pate 2 oder Fifa 10 auf der Wii spielen möchte, muss sich beeilen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Pate 2
Der Pate 2 (Bild: Electronic Arts)

Auf seiner Seite mit Online Service Updates hat Electronic Arts eine Liste mit den Spielen veröffentlicht, die demnächst nicht mehr offizielle Unterstützung finden. Ab dem 13. April 2012 kehrt auf allen Plattformen Ruhe in Saboteur und Der Pate 2 ein, auf der Playstation Portable und der Wii fällt das letzte Multiplayertor in Fifa 10 und auf Xbox 360 und Playstation wird dann keine Runde mehr in Need for Speed: Pro Street gefahren. Bereits am 31. März 2012 stellt EA die Unterstützung für das hierzulande sowieso nicht veröffentlichte iOS-Mobile-Game Battlefield 3: Aftershock und zwei weitere kleine Titel ein.

Electronic Arts deaktiviert immer wieder mal die Multiplayerserver von älteren Spielen, sobald das Interesse spürbar nachgelassen hat. Der Publisher nennt als Begründung, dass er Geld und die Ressourcen seiner Mitarbeiter lieber für gut laufende Titel ausgibt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 4,25€
  2. 13,49€
  3. 42,49€
  4. 45,99€ Release 04.12.

Freiheit statt... 15. Mär 2012

... teilweise schon nach ein, zwei Jahren die Server abzuschalten. Bei Age of Empires II...

Affenkind 15. Mär 2012

Muahahaha, super danke. :)

Eckstein 15. Mär 2012

Sobald das Produkt keinen veritablen Gewinn mehr einspielt ist das Teil unprofitabel und...

Eckstein 15. Mär 2012

Ganz zu schweigen von den Spielen, welche auch LAN-Sessions über einen offiziellen Server...


Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich an wie ein Abstieg, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /