Multipeer Connectivity Framework: Chatten ohne Internet

Apples iOS 7 bietet mit Multipeer Connectivity Framework eine Vernetzungsmöglichkeit über WLAN und Bluetooth zwischen iOS-Geräten, ohne dass dafür eine Internetverbindung bestehen muss. Mit der App Firechat können Anwender darüber chatten.

Artikel veröffentlicht am ,
Chatten im öffentlichen Nahverkehr auch ohne Internet
Chatten im öffentlichen Nahverkehr auch ohne Internet (Bild: Firechat)

Das Multipeer Connectivity Framework ermöglicht die Vernetzung von iOS-7-Geräten über WLAN oder Bluetooth und wird beispielsweise bei Apples Airdrop-Funktion zum Austausch von Daten genutzt. Mit Firechat wurde von Open Garden nun eine App vorgestellt, die Onlineunterhaltungen über diese Funktion ermöglicht, ohne dass dafür eine Internetverbindung erforderlich ist. Die Teilnehmer müssen nur in Funkreichweite sein. Das Mesh-Netzwerk kann durch weitere Mitglieder auch räumlich erweitert werden.

  • Firechat (Bild: Firechat)
  • Firechat (Bild: Firechat)
  • Firechat (Bild: Firechat)
  • Firechat (Bild: Firechat)
  • Firechat (Bild: Firechat)
Firechat (Bild: Firechat)
Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (w/m/d) SCADA (WEB)
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  2. Softwareentwickler für C++ / Python (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
Detailsuche

Die Chat-App ist nur eine Anwendungsmöglichkeit für das Multipeer Connectivity Framework. Denkbar ist damit auch die Weitergabe von Internetverbindungen über eine Kette von untereinander vernetzten Endgeräten.

Zu den Gründern von Open Garden gehören mit Greg Hazel und Stanislav Shalunov auch zwei Bittorrent-Spezialisten. Letztlich basiert auch das Multipeer Connectivity Framework auf dem Prinzip, dass die Technik umso sinnvoller nutzbar ist, je mehr Benutzer es gibt. Interessant wäre ihr Einsatz zum Beispiel auf Großveranstaltungen, auf denen sich zahlreiche Teilnehmer mit gemeinsamen Interessen aufhalten.

Apple hat zu seinem Multipeer Connectivity Framework in der iOS Developer Library eine Dokumentation veröffentlicht. Die Firechat-App kann kostenlos über den iTunes App Store heruntergeladen werden.

Golem Akademie
  1. Microsoft Teams effizient nutzen
    19. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Eine ähnliche Lösung, die allerdings auf Wifi-Direct basiert, will Bridgefy für Android entwickeln. Auch hier soll eine Messaging-App entstehen, die ohne Internetverbindung funktioniert. Wann die App veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


3rain3ug 28. Mär 2014

super dann saugen sich küntig die iphone kiddies sich gegenseitig den Akku weg lol...

__destruct() 24. Mär 2014

Dann verwendet man einfach kein iPhone, sondern klatscht 2 Telefone mit NFC zusammen. ;)

M.P. 24. Mär 2014

Es gäbe schon Möglichkeiten, das Mesh so aufzuspannen, daß es zumindest ohne...

mdk2 24. Mär 2014

Kann doch nicht sein, dass da noch kein free software Enthusiast dran gedacht hat..

Mixermachine 24. Mär 2014

Nicht schon wieder beschränkte Standarts. IPhone, Android, Windows Phone Auf dem Festival...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Drucker
Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.

Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
Artikel
  1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

  3. Streaming: Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen
    Streaming
    Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen

    Die südkoreanische Serie Squid Game ist dabei, sich zu Netflix' größtem Erfolg zu entwickeln: Die Survival-Serie bricht mehrere Rekorde.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /