Abo
  • Services:
Anzeige
Der VLC-Player läuft auf ChromeOS.
Der VLC-Player läuft auf ChromeOS. (Bild: VLC)

Multimediaplayer: VLC für ChromeOS erschienen

Der VLC-Player läuft auf ChromeOS.
Der VLC-Player läuft auf ChromeOS. (Bild: VLC)

Der VLC-Player läuft nun auch auf Chromebooks. Dafür haben die Entwickler ihre Android-Version mit ARC auf ChromeOS portiert. Die Anwendung soll dabei den gewohnten vollen Umfang zum Abspielen vieler unterschiedlicher Formate bieten, läuft aber nicht im Chrome-Browser.

Die Entwickler des Multimediaplayers VLC haben es sich zum Ziel erklärt, dass ihre Anwendung "alles abspielt" und vor allem "überall läuft". Letzterem kommt das Projekt nun einen weiteren Schritt näher. So stellt das Team den VLC-Player für ChromeOS bereit und damit für Googles Chromebooks. Statt eines vollständigen Ports handelt es sich dabei aber lediglich um eine Variante der bereits auf Android laufenden Version.

Anzeige

Genutzt worden ist dafür die Android Runtime für Chrome (ARC), die Google im Herbst 2014 vorgestellt hatte, um Android-Apps auch auf seinen Chromebooks zur Verfügung stellen zu können. Den Aussagen der VLC-Entwickler zufolge musste die Android-Version für diese Art der Portierung auf ChromeOS nur leicht angepasst werden, damit sie auf den Geräten ausgeführt werden kann.

Wie bei allen anderen Versionen des VLC-Players auch sollte der ChromeOS-Port die meisten Multimediadateien lokal von der Festplatte abspielen oder diese übers Netzwerk streamen können, auch jene mit einer adaptiven Bitrate. Wie die Mobilports für Android und iOS hat der ChromeOS-Port eine eigene Datenbank für Dateiinformationen und ermöglicht das Browsen der Dateien direkt aus der Anwendung heraus. Eine hardwarebeschleunigte Wiedergabe wird ebenfalls unterstützt.

Die ARC wird von Google auch für den Chrome-Browser entwickelt und erstellt, sodass es theoretisch möglich ist, VLC auch darüber zu verwenden. Mit dieser Veröffentlichung unterstützt das VLC-Team diese Vorgehensweise allerdings nicht, offiziell gepflegt wird nur ChromeOS. Der VLC-Player steht im Chrome-Store bereit.


eye home zur Startseite
Proctrap 18. Dez 2015

Keine Probleme. Seit den letzten Patches bei mir auch auf nem Android stabil. (Dafür...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Regierungspräsidium Freiburg, Freiburg
  2. TUI AG, Hannover
  3. Voith Digital Solutions GmbH, Heidenheim
  4. TUI Cruises GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

  1. Bei der KI würde ich mich fragen wer davon...

    Signator | 05:25

  2. Re: ... Kabel Deutschland schon heute ausschlie...

    GenXRoad | 04:58

  3. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 04:49

  4. Virtual Reality News zur Rift scheinen niemand...

    motzerator | 04:33

  5. Frage mich wer sich so binden will?

    Signator | 04:30


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel