Multimediainhalte: LG startet Cloud für TV, PC und Smartphone

Der südkoreanische Elektronikhersteller LG hat einen Cloud-Speicherdienst angekündigt. Der soll Fernseher, Smartphones und PCs miteinander verbinden, um Inhalte zu teilen.

Artikel veröffentlicht am ,
LG startet Cloud für Multimediainhalte.
LG startet Cloud für Multimediainhalte. (Bild: LG Electronics/Screenshot: Golem.de)

LG Electronics hat einen Cloud-Speicherdienst angekündigt. Damit sollen Multimediainhalte auf TV-Geräten, PCs und Smartphones geteilt und gestreamt werden können. Ab dem 1. Mai 2012 soll eine Betaversion der LG Cloud zur Verfügung stehen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C# / DevOps (m/w/d)
    VIVAVIS AG, Bochum, Koblenz, Ettlingen (Home-Office möglich)
  2. Business Systems Analyst (w/m/d) Web Analytics
    Franke Foodservice Systems GmbH, Bad Säckingen
Detailsuche

Mit den entsprechenden Apps für PCs, Smart-TVs und Android-Geräte sollen Inhalte über die LG Cloud synchronisiert werden. Als Beispiel nennt LG 3D-Inhalte, die mit dem Smartphone Optimus 3D Max unterwegs aufgezeichnet werden. Diese könnten in die Cloud geladen und später auf einem 3D-fähigen Fernseher abgespielt werden. LGs Echtzeit-Transcoding-Ansatz soll dafür sorgen, dass die Inhalte auf dem Server in ein passendes Format umgerechnet werden.

Zum Start erhalten alle Nutzer 2 GByte kostenlosen Speicherplatz. LG-Kunden bekommen 5 GByte. Zusammen mit dem Kauf eines LG-Gerätes gibt es 50 GByte kostenlosen Speicherplatz für sechs Monate.

Die LG Cloud soll als Betaversion zum Start zunächst in Südkorea und den USA zur Verfügung stehen. In der ersten Hälfte des kommenden Jahres kämen weitere Länder hinzu, teilte LG mit. Clients gibt es für Smartphones ab Android 2.2 und für Windows-PCs. Außerdem steht ein Webinterface zur Verfügung, mit dem Inhalte verwaltet werden. Was der Service sonst kosten soll, will LG noch bekanntgeben.

Golem Akademie
  1. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS)
    18.-20. Oktober 2021, Online
  2. OpenShift Installation & Administration
    9.-11. August 2021, online
Weitere IT-Trainings

Neben LG plant offenbar auch ein anderer großer Elektronikkonzern den Start eines eigenen Cloud-Dienstes. Samsung will am 3. Mai in London sein Smartphone Galaxy S3 vorstellen. Es wird erwartet, dass das südkoreanische Unternehmen dort auch einen eigenen Cloud-Dienst vorstellen wird.

Immer mehr namhafte Hersteller bieten einen Cloud-Speicherdienst an. Vor wenigen Tagen startete Google sein Angebot, zuvor hatten Microsoft und Apple ihre Cloud-Speicherdienste gestartet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Netflix
Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?
Von Peter Osteried

Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen
Artikel
  1. Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
    Neues Betriebssystem von Microsoft
    Wir probieren Windows 11 aus

    Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

  2. Elektroauto: Hochdach-Kombi Opel Combo-e Life ab 28.530 Euro erhältlich
    Elektroauto
    Hochdach-Kombi Opel Combo-e Life ab 28.530 Euro erhältlich

    Elektroautos als Kombi gibt es nicht? Doch: Der Opel Combo-e Life kann ab 28.530 Euro inklusive Förderung bestellt werden.

  3. Protest gegen VW: Polizei ermittelt gegen Greenpeace nach EM-Bruchlandung
    Protest gegen VW  
    Polizei ermittelt gegen Greenpeace nach EM-Bruchlandung

    Vor Anpfiff des EM-Spiels Deutschland-Frankreich ist ein Motorschirmflieger im Stadion gelandet: Greenpeace forderte den Verbrennerausstieg von VW.

KleinerWolf 01. Mai 2012

Verwirrt die Kunden überhaupt nicht, wenn jeder sein eigenes Süppchen kocht. Und immer...

Anonymer Nutzer 01. Mai 2012

fertig. Wozu soll ich Filme in die Cloud für meinen TV legen? Und die 2,5 oder auch die...

nonameHBN 30. Apr 2012

Den Bestandskunden nicht bei ihren Problemen helfen. Ich denke da nur an das TrueMotion...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 bei o2 mit Mobilfunkvertrag bestellbar • Breaking Deals bei MM (u. a. LG 75" Nanocell 8K 2.699€) • Xbox Series X bei MM bestellbar 499,99€ • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • PCGH Gaming-PC i7 RX 6800 XT 2.500€ [Werbung]
    •  /