Multigigabit: Trendnets USB-C-Netzwerkadapter schaffen 2,5 und 5 GBit/s

Die meisten modernen Rechner haben heutzutage schnelle USB-Verbindungen, doch beim Netzwerkanschluss hapert es. Trendnet will in Kürze einen 2.5GbE-Netwerkadapter (802.3bz, NBase-T) für USB Typ C auf den Markt bringen. Etwas später folgt die 5GbE-Variante.

Artikel veröffentlicht am ,
Trendnets 5GbE-Adapter für den USB-C-Port
Trendnets 5GbE-Adapter für den USB-C-Port (Bild: Trendnet)

Trendnet hat neue Netzwerkadapter für den USB Typ C angekündigt. Als Besonderheit unterstützen diese Adapter nicht nur Fast- und Gigabit-Ethernet, sondern auch die höheren Geschwindigkeitsstufen mit 2,5 GBit/s (2.5GbE, 2.5GBase-T) und 5 GBit/s (5GbE, 5GBase-T) entsprechend dem Standard 802.3bz, vormals bekannt als NBase-T.

Stellenmarkt
  1. Defence Spezialist (m/w/d) Informationssicherheit
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. Stellvertretender Teamleiter (m/w/d) Fertigungsplanung / Supply Chain und Projekte
    SKF GmbH, Mühlheim an der Donau
Detailsuche

Die Multigigabit-Adapter, namentlich TUC-ET2G und TUC-ET5G, setzen Ethernet über USB 3.1 um. Welche Generation unterstützt wird, gibt Trendnet nicht an. Allerdings ist dies nur von geringer Bedeutung, da die Ethernet-Datenraten trotz der enormen Beschleunigung immer noch geringer sind als das, was per USB 3.x möglich ist. Die Adapter sind mechanisch wie andere USB-C-Adapter aufgebaut. Die eigentliche Netzwerkkarte hängt an einem circa 13 cm langen, fest integrierten USB-C-Kabel. Die USB-C-Adapter lösen ein Problem, das viele Notebooks, aber auch Desktops im kabelbasierten Netzwerk haben. Zwar sind die SSDs moderner Rechner sehr schnell, doch für Backups ist die Netzwerkschnittstelle zu langsam. Der Umstieg auf das sehr alte 10GbE-Netzwerk kommt aus Kostengründen oft nicht infrage.

  • TUC-ET2G für 2.5GbE (Bild: Trendnet)
  • TUC-ET2G für 2.5GbE (Bild: Trendnet)
  • TUC-ET5G für 5GbE (Bild: Trendnet)
  • TUC-ET5G für 5GbE (Bild: Trendnet)
TUC-ET2G für 2.5GbE (Bild: Trendnet)

Voraussetzung ist natürlich das Vorhandensein von Multigigabit-Switches sowie entsprechender Netzwerkteile wie etwa NAS-Systeme. Die Verkabelung in Firmen ist für 2.5GbE in der Regel vorbereitet. Für 5GbE sind selten Anpassungen notwendig. Das unterscheidet die Technik erheblich von den Reichweitenproblemen von 10GbE über Kupferkabel.

Der 2.5GbE-Adapter TUC-ET2G wird laut Trendnet etwas über 70 Euro kosten. Wer 5GbE (TUC-ET5G) braucht, zahlt rund 150 Euro. Das schnellere Modell soll allerdings erst im Juni 2019 verfügbar sein. Beim langsameren Modell gibt Trendnet bereits eine Verfügbarkeit über die Handelskanäle an. Im Handel selbst sind die Adapter aber noch nicht zu finden.

Golem Akademie
  1. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management
    27.09.-01.10. 2021, online
Weitere IT-Trainings

Eine Kompatibilität garantiert Trendnet mit Windows- und Mac-Rechnern. Da viele moderne Desktop-Macs ohnehin Multigigabit-Ethernet unterstützen, lohnt sich das hier in der Regel nur für die mobilen Geräte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Wochenrückblick: Jetzt schlägt´s 11!
    Wochenrückblick
    Jetzt schlägt´s 11!

    Golem.de-Wochenrückblick Windows 11 ist der Name von Microsofts neuem Betriebssystem und die E3 ist zu Ende. Die Woche im Video.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

[Benutzernamen... 15. Mai 2019

Und wo ist deine Aussage? Ich sprach von SFP+, 10 GBit kann man zu Hause gut gebrauchen.

ase (Golem.de) 15. Mai 2019

Hallo, das kommt auf die Perspektive an. Aus Infrastruktursicht ist das alles andere als...

dangi12012 15. Mai 2019

Als noch überall festplatten verwendet wurden war 1gbit schon genug. Heutzutage gibt es...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /