Abo
  • Services:

Multifunktionsgerät: HP Officejet 6700 druckt E-Mails und Nachrichten

HPs Officejet 6700 Premium ist ein Multifunktionsgerät. Durch die E-Print-Technik können auch empfangene E-Mails vom Gerät selbst ausgedruckt werden. Mit Apps direkt auf dem Gerät lassen sich zudem Nachrichten, Inhalte von Websites und Formulare drucken, ohne dass ein PC beteiligt sein muss.

Artikel veröffentlicht am ,
HP Officejet 6700 Premium
HP Officejet 6700 Premium (Bild: HP)

Der Officejet 6700 Premium von HP arbeitet mit Tinten und erreicht eine Druckgeschwindigkeit von 16 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß und 9 Seiten pro Minute in Farbe. Er kann darüber hinaus scannen, kopieren und Faxe versenden.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Mittels der E-Print-Technik können Druckaufträge auch von Smartphones und anderen Geräten per E-Mail an das Gerät gesandt werden. Für Apple-Nutzer wurde Airprint als schnurlose Druckfunktion eingebaut.

Das 4-in-1-Modell empfiehlt HP auch Unternehmen, die keine Laserdrucker einsetzen wollen. Mit WLAN und Ethernet kann es ins Netzwerk eingebunden werden. Wer will, kann aber auch USB 2.0 verwenden, um den Drucker an einen PC anzuschließen.

Über ein 6,75 cm großes Touchdisplay lassen sich die Druckerapps steuern, mit denen sich Formulare, Nachrichten und andere Webinhalte ohne PC drucken lassen. Über den vorderen USB-Anschluss können Dokumente direkt vom USB-Stick aus gedruckt oder Scans darauf gespeichert werden.

Der HP Officejet 6700 Premium soll ab März 2012 zum Preis von rund 180 Euro erhältlich sein. Die Tintenpatronen kosten 29,50 Euro (Schwarz) beziehungsweise 13,50 Euro pro Farbe. Das Kombipaket mit farbiger und schwarzer Tinte wird für 35 Euro verkauft.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)

pholem 21. Feb 2012

Mir ging es eher darum, dass der Drucker meiner Meinung nach keine News auf golem wert...

Replay 20. Feb 2012

Der dann natürlich per Fax mit Deckblatt erfolgt ;-)

spambox 20. Feb 2012

Jaja...Trollerei! Verbrennt ihn!!! ABer mal im ernst, ein Drucker, der "in Hardware...

blaudoge 20. Feb 2012

k.T. :D


Folgen Sie uns
       


Macbook Air 2018 - Test

Nach mehreren Jahren spendiert Apple dem Macbook Air ein neues Gehäuse. Trotzdem ist es keine Referenz mehr für Kompaktheit und Gewicht. Das Notebook kann durch andere Dinge trotzdem überzeugen.

Macbook Air 2018 - Test Video aufrufen
Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
Bootcamps
Programmierer in drei Monaten

Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
Von Juliane Gringer

  1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
  2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
  3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

    •  /