Abo
  • Services:
Anzeige
Muku Shuttr
Muku Shuttr (Bild: Kickstarter)

Muku Shuttr Fernauslöser für iOS und Android

Der Muku Shuttr ist ein Fernauslöser für iOS- und Android-Geräte, der Fotos per Knopfdruck macht. Die Übertragung erfolgt per Bluetooth über bis zu 10 Meter Entfernung.

Anzeige

Bei Handyfotos ist oft einer nicht oder nur verwackelt mit auf dem Bild: der Besitzer. Das soll sich mit dem Fernauslöser Muku Shuttr ändern, dessen Produktion über Kickstarter finanziert wird, nachdem eine Indiegogo-Kampagne fruchtlos endete. Der Fernauslöser arbeite über Bluetooth und erfordere auf Seiten der Smartphones und Tablets keine Software-Installation, behaupten die Entwickler von Muku Labs.

  • Muku Shuttr (Bild: Kickstarter)
  • Muku Shuttr (Bild: Kickstarter)
  • Muku Shuttr in Einzelteilen (Bild: Kickstarter)
  • Muku Shuttr (Bild: Kickstarter)
Muku Shuttr in Einzelteilen (Bild: Kickstarter)

Der Muku Shuttr soll auf Knopfdruck die Kamera der kompatiblen Smartphones und Tablets auslösen. Im Gegensatz zu einem zeitgesteuerten Selbstauslöser kann der Fotograf selbst bestimmen, wann das Foto gemacht wird.

Der Bluetooth-Fernauslöser soll mit dem iPhone ab dem Modell 3GS, dem iPod Touch ab der fünften Generation und dem iPad ab der 2. Generation kompatibel sein, auf Android-Seite mit dem Samsung Galaxy S4, S3, Note 2, Note 8, Note 10.1 und dem LG Nexus 4. Beim HTC One, dem One X+ sowie Sonys Xperia-Geräten muss eine App installiert werden.

Der Fernauslöser misst 61 x 26 x 6 mm und wiegt 20 Gramm. Seine Knopfzelle soll für mehrere Monate Strom liefern, wenn das Gerät nach jeder Fotosession wieder abgeschaltet wird.

Die Kickstarter-Kampagne ist längst überfinanziert, da die Entwickler eigentlich nur 10.000 US-Dollar benötigten. Mittlerweile wurden rund 20.000 US-Dollar zugesagt. Ein Muku Shuttr zusammen mit einem Saugnapf als Stativ kostet 29 US-Dollar zuzüglich 6 US-Dollar für den Versand ins Ausland. Die Auslieferung soll im Oktober/November 2013 erfolgen.


eye home zur Startseite
0xDEADC0DE 17. Jul 2013

Sorry, war dann mein Fehler. Die Auflistung der Geräte ist ungeschickt gewählt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Verve Consulting GmbH, Köln
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin
  3. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf
  4. SYSback AG, deutschlandweit


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,97€
  2. 61,99€
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. Protektionismus Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Re: Projekt U10 Prozent ist im vollen Gange

    plutoniumsulfat | 06:54

  2. Re: Gut so. Der Autor hat eine blühende...

    Oil | 06:52

  3. Re: immer noch lahmer als Chrome..

    Steffo | 06:50

  4. Re: Zum IT-Aspekt: Pfändung einer Domäne gehört...

    watwerbisdudenn | 06:41

  5. Re: Wieder online nach 27h

    Snooozel | 06:33


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel