Abo
  • Services:
Anzeige
Muku Shuttr
Muku Shuttr (Bild: Kickstarter)

Muku Shuttr Fernauslöser für iOS und Android

Der Muku Shuttr ist ein Fernauslöser für iOS- und Android-Geräte, der Fotos per Knopfdruck macht. Die Übertragung erfolgt per Bluetooth über bis zu 10 Meter Entfernung.

Anzeige

Bei Handyfotos ist oft einer nicht oder nur verwackelt mit auf dem Bild: der Besitzer. Das soll sich mit dem Fernauslöser Muku Shuttr ändern, dessen Produktion über Kickstarter finanziert wird, nachdem eine Indiegogo-Kampagne fruchtlos endete. Der Fernauslöser arbeite über Bluetooth und erfordere auf Seiten der Smartphones und Tablets keine Software-Installation, behaupten die Entwickler von Muku Labs.

  • Muku Shuttr (Bild: Kickstarter)
  • Muku Shuttr (Bild: Kickstarter)
  • Muku Shuttr in Einzelteilen (Bild: Kickstarter)
  • Muku Shuttr (Bild: Kickstarter)
Muku Shuttr in Einzelteilen (Bild: Kickstarter)

Der Muku Shuttr soll auf Knopfdruck die Kamera der kompatiblen Smartphones und Tablets auslösen. Im Gegensatz zu einem zeitgesteuerten Selbstauslöser kann der Fotograf selbst bestimmen, wann das Foto gemacht wird.

Der Bluetooth-Fernauslöser soll mit dem iPhone ab dem Modell 3GS, dem iPod Touch ab der fünften Generation und dem iPad ab der 2. Generation kompatibel sein, auf Android-Seite mit dem Samsung Galaxy S4, S3, Note 2, Note 8, Note 10.1 und dem LG Nexus 4. Beim HTC One, dem One X+ sowie Sonys Xperia-Geräten muss eine App installiert werden.

Der Fernauslöser misst 61 x 26 x 6 mm und wiegt 20 Gramm. Seine Knopfzelle soll für mehrere Monate Strom liefern, wenn das Gerät nach jeder Fotosession wieder abgeschaltet wird.

Die Kickstarter-Kampagne ist längst überfinanziert, da die Entwickler eigentlich nur 10.000 US-Dollar benötigten. Mittlerweile wurden rund 20.000 US-Dollar zugesagt. Ein Muku Shuttr zusammen mit einem Saugnapf als Stativ kostet 29 US-Dollar zuzüglich 6 US-Dollar für den Versand ins Ausland. Die Auslieferung soll im Oktober/November 2013 erfolgen.


eye home zur Startseite
0xDEADC0DE 17. Jul 2013

Sorry, war dann mein Fehler. Die Auflistung der Geräte ist ungeschickt gewählt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BAGHUS GmbH, München
  2. BODYCOTE Deutschland GmbH, Düsseldorf
  3. REGUMED Regulative Medizintechnik GmbH, Planegg Raum München
  4. Bite AG, Filderstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Space Jam 11,97€, Ex Machina 9,97€, Game of Thrones 3. Staffel 24,97€)
  2. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  2. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  3. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro

  4. Mobilfunk

    Nokia bringt Vorstandard 5G-Netzwerkausrüstung

  5. Blackberry Key One im Hands on

    Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  6. Deutschland

    Smartphone-Aufnahmen in Wahlkabinen werden verboten

  7. Stewart International Airport

    New Yorker Flughafen wohl ein Jahr schutzlos am Netz

  8. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  9. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  10. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  1. Re: An alle die den Grund für das Verbot nicht...

    Tremolino | 17:46

  2. Re: Schlankes Smartphone? Wie bitte?

    p4 | 17:46

  3. Re: Wie siehts mit root aus bei Blackberry?

    demon driver | 17:41

  4. Re: Der Preis...

    Tuxgamer12 | 17:28

  5. Re: Wieso kann Microsoft...

    pk_erchner | 17:26


  1. 17:48

  2. 15:49

  3. 14:30

  4. 13:59

  5. 12:37

  6. 12:17

  7. 10:41

  8. 20:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel