Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Konzernzentrale
Neue Konzernzentrale (Bild: Microsoft)

München: Microsoft eröffnet neue Deutschland-Zentrale

Neue Konzernzentrale
Neue Konzernzentrale (Bild: Microsoft)

Microsoft hat den Umzug seiner 1.900 Beschäftigten zum neuen Firmensitz abgeschlossen und lädt zur Eröffnung der Deutschlandzentrale. Feste Plätze für die Arbeit gibt es dort nicht mehr.

Microsoft hat seine neue Deutschlandzentrale in München-Schwabing fertiggestellt. Das gab das Unternehmen am 11. Oktober 2016 bekannt. Nach dem Umzug der 1.900 Beschäftigten vor wenigen Wochen ist die Zentrale des Konzerns nun offiziell eröffnet.

Anzeige

Feste Arbeitsplätze gibt es nicht: Die Clean-Desk-Policy soll dafür sorgen, dass jeder Beschäftigte seinen Platz so verlässt, wie er ihn vorgefunden hat. Persönliche Gegenstände können in Schließfächern und Schränken untergebracht werden. In zwei Jahren Bauzeit wurde auf sieben Etagen ein 26.000-Quadratmeter-Gebäude errichtet.

Zusammenarbeit über Abteilungs- und Hierarchiegrenzen hinweg

Anwesend waren Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU), Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) und 200 Gäste. "Mit der neuen Arbeitsumgebung lösen wir räumliche Trennungen auf und fördern die Zusammenarbeit auch über Abteilungs- und Hierarchiegrenzen hinweg", erklärte Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, in ihrer Eröffnungsrede. Es gehe um "fließende Übergänge zwischen Arbeit und Privatem anstelle einer starren Verteilung". Mit dem Umzug von Unterschleißheim nach München unterstreiche Microsoft die Rolle der bayerischen Hauptstadt, sagte Aigner.

In der Walter-Gropius-Straße 5 verfügt Microsoft über Arbeitsflächen, elf Dachterrassen, Konferenzräume und Meetingflächen, Lounges und ein eigenes Fitnessstudio.

Microsoft schloss im Jahr 2013 die drei Standorte Bad Homburg, Böblingen und Hamburg in Deutschland. Mit den Stilllegungen war laut einem Sprecher kein Stellenabbau verbunden. Alle Beschäftigten mussten ins Homeoffice wechseln.


eye home zur Startseite
HûntStârJonny 13. Okt 2016

Tja so gibts im ÖD auch unterschiedliche Meinungen, ist wahrscheinlich auch ne Frage des...

donadi 12. Okt 2016

Ich finde es auch gut. Ich arbeite in einem Unternehmen mit Standorten rund um die Welt...

donadi 12. Okt 2016

gäääähn

pk_erchner 12. Okt 2016

wer braucht schon Kommunikation mit Kollegen ??? gell ;-) und wers nicht gemerkt hat das...

amagol 11. Okt 2016

Alle diese Firmen (Apple bin ich jetzt nicht ganz sicher) haben auch R&D und Entwicklung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Comline AG, Dortmund
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. BENTELER-Group, Düsseldorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Naiv

    Pldoom | 05:17

  2. Bitte löschen.

    Pldoom | 05:16

  3. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31

  4. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Maatze | 02:48

  5. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    LinuxMcBook | 02:45


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel