Abo
  • IT-Karriere:

Müll: Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert

Akkus im Hausmüll können Müllfahrzeuge und Recyclinganlagen stark beschädigen. Deutschlands Entsorger fordern daher, ein Pfand für Akkus von Fahrrädern und anderen Geräten zu verlangen.

Artikel veröffentlicht am ,
Pedelec-Fahrrad (Symbolbild, beschnitten)
Pedelec-Fahrrad (Symbolbild, beschnitten) (Bild: Sera Tü/CC BY-ND 2.0)

Größere Akkus beispielsweise von Pedelecs, Scootern, Staubsauger- und Rasenmäher-Robotern landen offenbar im Hausmüll, statt ordnungsgemäß entsorgt zu werden. Nach Angaben der Welt am Sonntag entstanden dadurch schon Brände in Müllfahrzeugen und Recyclinganlagen. Die Entsorger, die im Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft (BDE) vereint sind, schlagen nun vor, ein hohes Pfand für die Akkus zu verlangen, um zu verhindern, dass sie achtlos weggeworfen werden.

Stellenmarkt
  1. windeln.de, München
  2. OEDIV KG, Bielefeld

Die Zeitung nennt ein Pfand von 50 Euro pro Lithium-Ionen-Akku, die in Pedelecs, Scootern, Staubsaugern, Akkuschraubern und ähnlichen Geräten untergebracht sind. Ob auch Notebooks betroffen sein sollen ist, nicht bekannt. Laut Bericht sollen Smartphone-Akkus nicht dazugehören.

Die 50 Euro sollen eine abschreckende Wirkung haben - in vielen Fällen wird die Summe den Preis des Gerätes selbst überschreiten.

Unterstützung bekommt der Vorschlag vom stellvertretenden Vorsitzenden im Ausschuss Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im Deutschen Bundestag, Michael Thews (SPD).



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (-10%) 89,99€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)

jake 24. Sep 2019 / Themenstart

über ein "zusammenkippen" verschiedener haushaltsmüllfraktionen kann man ja noch...

John2k 24. Sep 2019 / Themenstart

Ja, gerade bei Akkus bindet es ja Kapital ohne Ende. Es gibt ja inzwischen genug Geräte...

chefin 24. Sep 2019 / Themenstart

Recycling kostet fasst so viel wie neu machen. Daher ist es nicht möglich für den Akku...

honk 23. Sep 2019 / Themenstart

Oh ja, unbedingt. Noch eine Mülltonne mehr, die Blöd rumsteht, das ist das letzte was...

Olliar 23. Sep 2019 / Themenstart

Da wird das wohl laufen wie beim Flugzeug: "Größere" Akkus dürfen einfach nicht...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


LG G8x Thinq - Hands on

Das G8x Thinq von LG kann mit einer speziellen Hülle verwendet werden, die dem Smartphone einen zweiten Bildschirm hinzufügt. Golem.de hat sich das Gespann in einem ersten Kurztest angeschaut.

LG G8x Thinq - Hands on Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /