MT6592: 4K auch von Mediatek - aber mit acht "echten" Kernen

Das erste ARM-SoC mit sogenannten "echten acht Kernen" kommt von Mediatek. Wie beim Konkurrenten Qualcomm sind die Chips für 4K auf mobilen Geräten vorgesehen, dabei setzt Mediatek aber auf ältere ARM-Kerne.

Artikel veröffentlicht am ,
SoC von Mediatek
SoC von Mediatek (Bild: Mediatek)

Mit dem MT6592 hat das taiwanische Unternehmen Mediatek ein unter anderem für Tablets und Smartphones vorgesehenes System-on-a-Chip angekündigt, das erstmals "echte acht Kerne" bieten soll. Mediatek spielt damit auf die von ARM propagierte Technik big.little an, bei der sparsame Kerne mit schnelleren Cores kombiniert werden sollen.

Stellenmarkt
  1. Senior Consultant Business Intelligence (m/w/d)
    EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  2. Ausbildungsleiter:in (m/w/d) im Informations- und Medienzentrum
    Hochschule RheinMain, Wiesbaden
Detailsuche

Das verfolgt Mediatek aber nicht, denn der Octa-Core des MT6592 besteht aus acht gleichwertigen Cortex-A7-Cores, die bis zu 2 GHz schnell sein können. Die bisherige Ankündigung zu den technischen Eigenschaften ist ebenso lückenhaft wie beim zeitgleich vorgestellten Qualcomm Snapdragon 805, der auf Cortex-A15-Kernen basiert. Bereits Mitte 2013 hatte Qualcomm dieses Kern-Wettrüsten mit einem Video kommentiert.

Welches Konzept besser ist, wird sich erst Mitte 2014 zeigen. Dann sollen Geräte mit dem neuen Snapdragon erscheinen. Schon Ende 2013 sind laut Mediatek aber die ersten Produkte mit dem MT6592 zu erwarten - Namen seiner Kunden nennt das Unternehmen bisher nicht.

GPU mit H.265

Außer den acht Kernen hat das neue SoC auch noch eine neue GPU zu bieten, die aus vier nicht näher beschriebenen Funktionseinheiten besteht. 4K-Auflösungen, zumindest bei Videos, soll der Chip beherrschen, dafür werden die Codecs VP9 und HEVC (H.265) unterstützt.

Golem Karrierewelt
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
  2. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Anders als Qualcomm integriert Mediatek gleich das Funkmodul. Ob es auch LTE beherrscht, gibt das Unternehmen nicht an. Beim WLAN wird nur 802.11n geboten, nicht das aktuelle 802.ac. Wie schnell das drahtlose Netz arbeitet, behält Mediatek ebenfalls noch für sich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Salzbretzel 21. Nov 2013

Es wäre vielleicht auch ein Standard Sinnvoll. Ich will mich mit mein Handy an jede...

Endwickler 21. Nov 2013

Also ich habe mal interessiert den Zoposhop angeschaut und das "delivery after 30 days...

ccc 21. Nov 2013

Sehe ich komplett anders. Durch die vielen Kerne können die Threads im Linux-Kernel von...

expat 21. Nov 2013

Mir ist es absolut egal wie die Leistung zu stande kommt. Ich will - Höchstleistungen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ron Gilbert
Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community

"Die Leute sind gemein": Ron Gilbert, Chefentwickler von Return to Monkey Island, reagiert auf Kritik am Grafikstil des Adventures.

Ron Gilbert: Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community
Artikel
  1. JD Power: Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme
    JD Power
    Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme

    Die Neuwagenkäufer sind nach einer Befragung von JD Power bei Polestar und Tesla besonders unzufrieden mit der Qualität. Sieger ist Buick.

  2. CD Projekt Red: Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077

    War ein Dienstleister schuld an den massiven Fehlern in Cyberpunk 2077? Darauf deutet ein umfangreicher, aber umstrittener Leak hin.

  3. Kryptowährungen: Pleite von Three Arrows Capital zieht Kreise
    Kryptowährungen
    Pleite von Three Arrows Capital zieht Kreise

    Nach der Liquidationsanordnung gegenüber dem Fonds Three Arrows Capital verlieren immer mehr Krypto-Broker reichlich Geld.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG UltraGear 27" WQHD 165 Hz 299€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ • MindStar (MSI Optix 27" WQHD 165 Hz 249€, MSI RX 6700 XT 499€) • Alternate (SSDs & RAM von Kingston) • Grafikkarten zu Toppreisen • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • Top-TVs bis 53% Rabatt [Werbung]
    •  /