Abo
  • Services:

MSI Slider S20: Ultrabook mit Slider-Technik

Das Ultrabook MSI Slider S20 kann dank seiner Slider-Konstruktion mit Windows 8 sowohl als Notebook als auch als Tablet-PC benutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
MSI Slider S20
MSI Slider S20 (Bild: MSI)

MSIs neues Slider-Ultrabook verfügt über ein 11,6 Zoll großes Display, das nach oben geschoben und so in einem frei wählbaren Winkel aufgestellt werden kann. Dank des Mechanismus kann das Ultrabook auch als Tablet benutzt werden. Das Touchscreen-Display bietet eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln und kann bis zu zehn Berührungen gleichzeitig erfassen.

  • MSI Solider S20 mit Windows 8: Ultrabook und Tablett in einem
  • MSI Solider S20 mit Windows 8: Ultrabook und Tablett in einem
  • MSI Solider S20 mit Windows 8: Ultrabook und Tablett in einem
  • MSI Solider S20 mit Windows 8: Ultrabook und Tablett in einem
  • MSI Solider S20 mit Windows 8: Ultrabook und Tablett in einem
  • MSI Solider S20 mit Windows 8: Ultrabook und Tablett in einem
MSI Solider S20 mit Windows 8: Ultrabook und Tablett in einem
Stellenmarkt
  1. ip-fabric GmbH, München
  2. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock

Das MSI Slider S20 nutzt Intels aktuellen Ivy-Bridge-Prozessor, verfügt über 4 GByte RAM und eine 64 GByte fassende SSD. Es bietet zahlreiche Anschlüsse, darunter zweimal USB 3.0, Gigabit-Ethernet, Mini-HDMI und einen 2-in-1-Kartenleser. WLAN unterstützt es nach 802.11 b/g/n, funkt also nur im Bereich von 2,4 GHz. Bluetooth wird in der Version 4.0 unterstützt.

MSIs Slider-Ultrabook wiegt 1,3 kg und ist 2 cm hoch. Als Betriebssystem kommt Windows 8 zum Einsatz. Das MSI Slider S20 soll in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen, je nachdem, wann Windows 8 erscheint. Preise und detaillierte Daten zum Slider S20 will MSI erst kurz vor Verkaufsstart bekanntgeben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Division 2: Standard Edition, Call of Duty: Black Ops 4, Red Dead Redemption 2)
  2. 34,95€
  3. 4,99€
  4. 4,99€

redmord 05. Jun 2012

Habe Win8 RC auf meinem Convertible laufen. Ich kann die Nörgelei über schlechte...

iKoze 05. Jun 2012

Da hat sich wohl wieder mal ein Typo eingeschlichen.

Dragos 05. Jun 2012

Meine Freundin ist manchmal nur eine Stunde in der Uni. Daher meine Frage, was ist für...

Dragos 04. Jun 2012

Na dann ist es schon zu spät


Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
    Jobporträt
    Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

    IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
    Von Maja Hoock

    1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
    2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
    3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

      •  /