• IT-Karriere:
  • Services:

Helles IPS-Panel und variierendes TDP

Neben den Angaben zur verbauten Hardware beschreibt MSI im Datenblatt des Prestige 14 Evo auch das Display. Es kommt demnach mit einer Farbraumabdeckung von circa 100 Prozent (sRGB), was unsere Messung auch bestätigt. Wir erreichen Werte von 98,9 Prozent (sRGB), 69,2 Prozent (AdobeRGB) und 71,6 Prozent (DCI P3).

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Kommunaler Versorgungsverband Baden-Württemberg, Karlsruhe

Laut der Beschreibung von Intel-Evo-Plattformen müssen Notebooks mit dieser Bezeichnung eine Display-Helligkeit von 300 cd/m² aufweisen. Wir messen in einem Raster von drei mal drei Feldern einen Durchschnittswert von 295 cd/m². Die Werte schwanken dabei zwischen einem Minimum von 272 cd/m² und einem Maximum von 315 cd/m².

Für die Arbeit im Freien ist das Prestige 14 damit geeignet. Es sollten aber schattige Plätze bevorzugt werden, da sich Bildinhalte bei direkter Sonneneinstrahlung trotz der matten Display-Oberfläche nur schwer ablesen lassen.

  • Farbraumabdeckung des Displays. (Bild: Mike Wobker)
  • Das Powermark-Ergebnis des MSI Prestige 14 Evo. (Bild: Mike Wobker)
  • MSI stellt vier Leistungsprofile bereit. (Bild: Mike Wobker)
  • Auch im Grafik-Kontrollraum finden sich Energieeinstellungen. (Bild: Mike Wobker)
  • HWInfo-Übersicht zur verbauten Hardware. (Bild: Mike Wobker)
  • Das AS-SSD-Ergebnis der eingesetzten SSD. (Bild: Mike Wobker)
  • Das Crystaldiskmark-8-Ergebnis der eingesetzten SSD. (Bild: Mike Wobker)
  • Benchmark-Ergebnis des PCMark 10. (Bild: Mike Wobker)
  • Temperatur, Taktrate und Leistungsaufnahme unter Dauerlast. (Bild: Mike Wobker)
Farbraumabdeckung des Displays. (Bild: Mike Wobker)

Für die Leistung der verbauten Tiger-Lake-CPU ist das eingestellte TDP entscheidend. Die Werte für Long Duration (PL1) und Short Duration (PL2) variieren dabei je nach eingestelltem Leistungsprofil. Letztere lassen sich im MSI Center for Business & Productivity auswählen, wobei auch das sparsamste Profil für einen flüssigen Systembetrieb beim Einsatz von Office- und Browseranwendungen sorgt. In keinem der vorgefertigten Profile wird allerdings die maximale TDP von 65 Watt genutzt, welche beim hier eingesetzten Core i7-1185G7 möglich wäre.

ProfilPL 1 (Long)PL 2 (Short)Cinebech R23(Multi-Core)
High Performance41,5 W51 W5579
Balanced36 W51 W5550
Silent15 W28 W4106
Super Battery12 W15 W2888
MSI Prestige 14 EVO (TDP)

Im Balanced Mode ist nicht nur die Leistung ausgewogen, auch die Akkulaufzeit fällt damit sehr gut aus. Im Productivity-Szenario des Powermark und mit einer Displayhelligkeit von 200 cd/m² erreicht das MSI Prestige 14 Evo eine sehr gute Laufzeit von 12 Stunden und 46 Minuten. Auch die Schnellladefunktion funktioniert zuverlässig, womit der von Intel vorgegebene Wert von vier Stunden Akkulaufzeit nach halbstündigem Laden eingehalten wird.

MSI Prestige 14 Evo A11M-005 (35,6 cm/14 Zoll/Full-HD/100% sRGB) Premium Laptop (Intel Core i7-1185G7, 16GB RAM, 512GB PCIe SSD, Intel Iris Xe Grafik, Windows 10) Carbon-Grau

Das Laden beziehungsweise der Betrieb mit angeschlossenem Netzteil liefert allerdings auch den größten Kritikpunkt. Ab einem Ladezustand von 90 Prozent nehmen wir bei unserem Testmodell ein starkes Fiepen wahr. Dieses bleibt auch bei vollständig geladenem Akku bestehen, solange das Netzteil angeschlossen ist.

Wenn die Lüfter unter Volllast laufen, sind diese noch sehr leise und geben ein gleichmäßiges Rauschen von sich. Das hochfrequente Geräusch bei angeschlossenem Ladegerät dominiert daher auch in diesem Szenario die Geräuschkulisse.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Mehr Sicherheit durch Gesichtserkennung und FingerabdrucksensorVerfügbarkeit und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

gaym0r 07. Apr 2021 / Themenstart

Warum nicht direkt auf die Tastatur verzichten? Dann hat man ein Tablet. Oder einen...

gaym0r 07. Apr 2021 / Themenstart

Wat? Profi in Lesen bist du anscheinend nicht. :D

AussieGrit 04. Apr 2021 / Themenstart

Mein MacBook Pro hat auch 8GB und ist nun 8 Jahre alt. Es funktioniert immer noch...

ilovekuchen 03. Apr 2021 / Themenstart

Allrounder hast du Recht. Wir überlegen auch uns welche anzuschaffen, aber bekommen es...

ilovekuchen 03. Apr 2021 / Themenstart

Stimmt. Das ganze Ding ist Müll. Andererseits ist das Deutsche Tastaturlayout das...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt

Die beiden Grundmodelle von Samsungs Galaxy-S21-Serie kommen ohne abgerundete Displays und mit bekannten Kameras.

Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /