Abo
  • Services:
Anzeige
GT80 Titan mit Cherry MX-Brown
GT80 Titan mit Cherry MX-Brown (Bild: MSI)

MSI GT80 Titan: Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur

GT80 Titan mit Cherry MX-Brown
GT80 Titan mit Cherry MX-Brown (Bild: MSI)

Das GT80 Titan ist ein Desktop-Replacement mit zwei Grafikeinheiten und Haswell-Prozessor. Zudem verbaut MSI in dem Gaming-Notebook eine mechanische Tastatur mit Cherrys braunen MX-Switches.

Anzeige

MSI hat ein neues High-End-Notebook für Spieler angekündigt: Das GT80 Titan soll noch schneller als das GT72 und laut Hersteller als erstes Desktop-Replacement mit einer mechanischen Tastatur ausgestattet sein. Diese wurde gemeinsam mit Steelseries entwickelt, bei den beleuchteten Switches handelt es sich um Cherrys MX-Brown.

  • GT80 Titan (Bild: MSI)
  • GT80 Titan (Bild: MSI)
  • GT80 Titan (Bild: MSI)
GT80 Titan (Bild: MSI)

Die mechanische Tastatur sitzt im vorderen Teil des 18,4-Zoll-Gerätes, der Platz dahinter wird für ein großes Drachenlogo, die verbaute Hardware und die Dynaudio-Lautsprecher verwendet. Rechts sitzt ein optionaler Nummernblock, der alternativ als Touchpad dient. Wir gehen jedoch davon aus, dass MSI wie bei einigen GT72-Modellen eine Steelseries-Maus beilegt.

MSI setzt auf Cherry MX-Brown, die beliebtesten Switches des Herstellers. Einige Spieler bevorzugen die MX-Red, die blauen Schalter sind bei Vielschreibern beliebt - die braunen MX liegen dazwischen und werden bei beiden Gruppen gerne eingesetzt. Das etwas komprimierte Standardlayout der Steelseries-Tastatur ist typisch für ein Desktop-Replacement.

Hinsichtlich der verbauten Hardware hat MSI bisher keine Angaben gemacht, Händlerinformationen zufolge nutzt der Hersteller aber die derzeit schnellsten Komponenten: So sollen zwei Geforce-GTX-980M-Grafikeinheiten im SLI-Doppel rechnen, ein Haswell-Prozessor mit vier Kernen wie der Core i7-4980HQ liefert die Rechenleistung und wir gehen von bis zu 32 GByte Arbeitsspeicher aus.

Da schon das GT72 drei M.2-Anschlüsse und einen Sata-Port bietet, halten wir für das GT80 Titan drei SSDs im RAID plus eine Festplatte für wahrscheinlich - eventuell bietet MSI auch eine Version nur mit SSDs an. Beim Display dürfte es sich mindestens um ein 1080p-Panel handeln, ob IPS oder TN wie im GT72, gilt es abzuwarten.

Nachtrag vom 31. Oktober 2014, 11:49 Uhr

MSI hat uns Bilder und die Information zur Verfügung gestellt, dass das GT80 Titan zum Jahresende verfügbar sein soll. Die Geforce GTX 980M wurden bestätigt, das Desktop Replacement wiegt 4,7 kg und soll 49 mm flach sein.


eye home zur Startseite
elf 03. Nov 2014

Lieber elf, Kann man noch peinlicher antworten, wenn man den Zusammenhang nicht...

Levial 03. Nov 2014

Zur Not kann man die auch auf eingene Faus auf MX-Blues umrüsten. Die Caps kann man...

jayjay 02. Nov 2014

Es ist aber auch für Leute wie mich interessant, ich zocke gerne, aber hab nur ungern...

holysmoke 01. Nov 2014

retardiert :D Naja ich kenne solche Tastaturen wirklich nicht. Ich bin bisher mit der...

micha611 31. Okt 2014

War ja wieder klar, dass jemand solch eine Bemerkung für voll nimmt ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG, Ingelfingen
  2. Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG, Frankfurt am Main
  3. über Hays AG, Raum Karlsruhe
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. BQ Aquaris X5 für 122,00€)
  2. 81,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis CPU ca. 60€ und Kühler 43€)
  3. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Massive Entertainment

    Entwickler von The Division arbeiten an Camerons Avatar

  2. Netzneutralität

    FCC-Chef preist Vorteile von Zero Rating für Nutzer

  3. iOS

    SAP bringt Cloud-SDK für mobile Apple-Geräte

  4. MongoDB

    Sprechender Teddy teilte alle Daten mit dem Internet

  5. Flir One und One Pro im Hands on

    Die heißesten Bilder auf dem MWC

  6. Arktika 1 Angespielt

    Mit postapokalyptischen Grüßen von Stalker und Metro

  7. Surge 1

    Xiaomis erstes Smartphone-SoC ist ein Mittelklasse-Chip

  8. TC-7680

    Kabelmodem für Gigabit-Datenraten vorgestellt

  9. Störerhaftung

    Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

  10. Voice ID

    Alexa soll Nutzer an der Stimme erkennen können



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

  1. Re: Immer wieder MongoDB

    Arsenal | 17:44

  2. Re: Das wird der Telekom Angst machen

    hle.ogr | 17:43

  3. Re: Jaa wenn es um Geld geht....

    neocron | 17:42

  4. Re: 90 Tage sind auch genug Zeit

    1ras | 17:41

  5. Top !

    Cohiba | 17:38


  1. 18:00

  2. 17:48

  3. 17:15

  4. 16:48

  5. 16:20

  6. 16:00

  7. 15:23

  8. 14:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel