Abo
  • Services:

MSI GT80 Titan: Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur

Das GT80 Titan ist ein Desktop-Replacement mit zwei Grafikeinheiten und Haswell-Prozessor. Zudem verbaut MSI in dem Gaming-Notebook eine mechanische Tastatur mit Cherrys braunen MX-Switches.

Artikel veröffentlicht am ,
GT80 Titan mit Cherry MX-Brown
GT80 Titan mit Cherry MX-Brown (Bild: MSI)

MSI hat ein neues High-End-Notebook für Spieler angekündigt: Das GT80 Titan soll noch schneller als das GT72 und laut Hersteller als erstes Desktop-Replacement mit einer mechanischen Tastatur ausgestattet sein. Diese wurde gemeinsam mit Steelseries entwickelt, bei den beleuchteten Switches handelt es sich um Cherrys MX-Brown.

  • GT80 Titan (Bild: MSI)
  • GT80 Titan (Bild: MSI)
  • GT80 Titan (Bild: MSI)
GT80 Titan (Bild: MSI)
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover

Die mechanische Tastatur sitzt im vorderen Teil des 18,4-Zoll-Gerätes, der Platz dahinter wird für ein großes Drachenlogo, die verbaute Hardware und die Dynaudio-Lautsprecher verwendet. Rechts sitzt ein optionaler Nummernblock, der alternativ als Touchpad dient. Wir gehen jedoch davon aus, dass MSI wie bei einigen GT72-Modellen eine Steelseries-Maus beilegt.

MSI setzt auf Cherry MX-Brown, die beliebtesten Switches des Herstellers. Einige Spieler bevorzugen die MX-Red, die blauen Schalter sind bei Vielschreibern beliebt - die braunen MX liegen dazwischen und werden bei beiden Gruppen gerne eingesetzt. Das etwas komprimierte Standardlayout der Steelseries-Tastatur ist typisch für ein Desktop-Replacement.

Hinsichtlich der verbauten Hardware hat MSI bisher keine Angaben gemacht, Händlerinformationen zufolge nutzt der Hersteller aber die derzeit schnellsten Komponenten: So sollen zwei Geforce-GTX-980M-Grafikeinheiten im SLI-Doppel rechnen, ein Haswell-Prozessor mit vier Kernen wie der Core i7-4980HQ liefert die Rechenleistung und wir gehen von bis zu 32 GByte Arbeitsspeicher aus.

Da schon das GT72 drei M.2-Anschlüsse und einen Sata-Port bietet, halten wir für das GT80 Titan drei SSDs im RAID plus eine Festplatte für wahrscheinlich - eventuell bietet MSI auch eine Version nur mit SSDs an. Beim Display dürfte es sich mindestens um ein 1080p-Panel handeln, ob IPS oder TN wie im GT72, gilt es abzuwarten.

Nachtrag vom 31. Oktober 2014, 11:49 Uhr

MSI hat uns Bilder und die Information zur Verfügung gestellt, dass das GT80 Titan zum Jahresende verfügbar sein soll. Die Geforce GTX 980M wurden bestätigt, das Desktop Replacement wiegt 4,7 kg und soll 49 mm flach sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,49€
  2. 13,49€
  3. 4,99€
  4. 14,95€

elf 03. Nov 2014

Lieber elf, Kann man noch peinlicher antworten, wenn man den Zusammenhang nicht...

Levial 03. Nov 2014

Zur Not kann man die auch auf eingene Faus auf MX-Blues umrüsten. Die Caps kann man...

jayjay 02. Nov 2014

Es ist aber auch für Leute wie mich interessant, ich zocke gerne, aber hab nur ungern...

holysmoke 01. Nov 2014

retardiert :D Naja ich kenne solche Tastaturen wirklich nicht. Ich bin bisher mit der...

micha611 31. Okt 2014

War ja wieder klar, dass jemand solch eine Bemerkung für voll nimmt ;)


Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /