Abo
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Das Gigabyte Aero 14 und das MSI GS63VR sind in den aktualisierten Varianten mit Kaby-Lake-Prozessor für rund 2.000 Euro zu haben.

  • Gigabyte Aero 14 und MSI GS63VR mit Geforce GTX 1060 und Core i7-6700HQ (Bild: Golem.de)
  • Gigabyte Aero 14 und MSI GS63VR mit Geforce GTX 1060 und Core i7-6700HQ (Bild: Golem.de)
  • Gigabyte Aero 14 und MSI GS63VR mit Geforce GTX 1060 und Core i7-6700HQ (Bild: Golem.de)
  • Gigabyte Aero 14 und MSI GS63VR mit Geforce GTX 1060 und Core i7-6700HQ (Bild: Golem.de)
  • Gigabyte Aero 14 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Gigabyte Aero 14 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Gigabyte Aero 14 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Gigabyte Aero 14 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Gigabyte Aero 14 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Gigabyte Aero 14 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Gigabyte Aero 14 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Gigabyte Aero 14 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Gigabyte Aero 14 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Gigabyte Aero 14 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Gigabyte Aero 14 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • MSI GS63VR (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • MSI GS63VR (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • MSI GS63VR (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • MSI GS63VR (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • MSI GS63VR (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • MSI GS63VR (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • MSI GS63VR (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • MSI GS63VR (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • MSI GS63VR (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • MSI GS63VR (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • MSI GS63VR und Gigabyte Aero 14 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
MSI GS63VR und Gigabyte Aero 14 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Fazit

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

MSI und Gigabyte zeigen es: Dünne Gaming-Notebooks mit viel Leistung sind möglich, doch müssen Abstriche gemacht werden. Das Aero 14 ist eher puristisch, keine bunte Beleuchtung, kein Schnickschnack. Doch leider müssen auch beim Display Abstriche gemacht werden, die Farben wirken fad, die maximale Helligkeit ist nicht sehr hoch.

Da sieht es beim GS63VR deutlich besser aus: schöne, satte Farben auf einem etwas größeren Display. Dazu gute Eingabegeräte und ein hochwertiges Gehäuse. Doch drosselt das Gerät im Akkubetrieb leider stark. Und selbst dann ist die Laufzeit mit einer Stunde eher mäßig.

Besser ist das Notebook von Gigabyte, das auf einen deutlich größeren Akku setzt und bessere Laufzeiten ermöglicht. Ist gerade keine Steckdose in der Nähe, kann mit gedrosselter Leistung immer noch 3 Stunden lang gespielt werden.

Nicht vergessen darf man, dass beide Notebooks zu den aktuell dünnsten und leichtesten Geräten gehören. Doch ein nicht mal 2 cm dickes Gehäuse und ein Gewicht von unter 2 kg sind - wortwörtlich - teuer erkauft: 2.000 Euro sind für ein Notebook mit dieser Leistung nicht wenig. So bietet Asus mit dem Rog Strix GL502VM ein Notebook mit ähnlicher Hardware - nur nicht in einem kompakten Gehäuse - für 400 Euro weniger.

 Zwei Notebooks, identische Probleme
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6


Anzeige
Top-Angebote
  1. 319€ (aktuell günstigste GTX 1070!)
  2. (aktuell u. a. Enermax T.B.Silence ADV 120 mm für 9,99€ + Versand)
  3. (u. a. Euro Truck Simulator 2 - Beyond the Baltic Sea (DLC) für 8,99€ und Fortnite - Deep Freeze...
  4. 99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 116€ + Versand)

Samski 02. Feb 2017

Ich habe jetzt nachgemessen. Das Notebook im Leerlauf liegt die Lautstärke bei 58-60dB...

Priost 02. Feb 2017

Notebooks mit demselben i7 Prozessor und einer GeForce GTX1060 gibt es einige auf dem...

SirFartALot 01. Feb 2017

Yep.

D43 01. Feb 2017

Ein xps13 oder ähnliches ultrabook hat ja auch genau die selben Aufgaben zu bewältigen...

Agba 31. Jan 2017

habe ich das überlesen im test oder stand es nicht drin mhh schaltet das notebook nicht...


Folgen Sie uns
       


Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer Künstlichen Intelligenz funktioniert.

Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
    Tesla
    Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

    Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
    2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
    3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

      •  /