Abo
  • IT-Karriere:

MSI GE65 Raider: Gaming-Notebook hat zwölf Threads, RTX-Grafik und 240 Hz

Auf die inneren Werte kommt es an: Zwar sieht das Chassis des MSI GE65 Raider nicht außergewöhnlich aus, allerdings stecken ein aktueller Sechskernprozessor von Intel und eine Geforce-RTX-Grafikeinheit darin. Auch ist Platz für zwei SSDs und zwei RAM-Module.

Artikel veröffentlicht am ,
Das GE65 Raider sieht von außen unscheinbar aus.
Das GE65 Raider sieht von außen unscheinbar aus. (Bild: MSI)

Schon vor der Komponentenmesse Computex 2019 in Taiwan stellt MSI den Gaming-Laptop GE65 Raider vor. Dabei handelt es sich um ein konventionelles Clamshell-Gerät mit 15,6-Zoll-IPS-Display, ähnlich wie die Vorgänger. Dieses ist eines der wichtigen Merkmale, denn das Full-HD-Panel hat eine Bildfrequenz von 240 Hz. Eine Nvidia-Grafikeinheit vom Typ Geforce RTX 2060 oder RTX 2070 sollen Spiele auch auf diese Frames beschleunigen können.

Stellenmarkt
  1. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt
  2. GASCADE Gastransport GmbH, Kassel

Als Prozessor setzt MSI einen Intel Core i7 der neunten Generation ein. Zwar nennt der Hersteller kein genaues Modell, es dürfte sich dabei aber um einen neuen i7-9750H handeln, der zur Coffee-Lake-Refresh-Reihe zählt. Die CPU hat sechs Kerne, zwölf Threads und ein Power-Budget von 45 Watt. Sie ist damit zwar nicht ganz so schnell wie ein Desktop-Pendant, ausreichen sollte sie allerdings selbst für anspruchsvolle Spiele.

Platz für viel RAM und Massenspeicher

Dem Prozessor stehen maximal zwei DDR4-2666-RAM-Module im Dual-Channel für 64 GByte Arbeitsspeicher zur Verfügung. Zudem ist Platz für zwei NVMe-SSDs. Das Chassis hat Platz für drei USB-A-Anschlüsse, USB-C, HDMI 2.0b, Minidisplayport und eine RJ45-Buchse für Gigabit-Ethernet. Als WLAN-Modul kommt eine Killer Wi-Fi 6 AX1650, die den Standard Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.0 unterstützt.

  • MSI GE65 Raider (Bild: MSI)
  • MSI GE65 Raider (Bild: MSI)
  • MSI GE65 Raider (Bild: MSI)
  • MSI GE65 Raider (Bild: MSI)
  • MSI GE65 Raider (Bild: MSI)
MSI GE65 Raider (Bild: MSI)

Auf den Produktbildern ist zu erkennen, dass sich zwei der drei USB-Anschlüsse an der rechten unteren Seite des Gehäuses befinden. Diese nicht optimale Position hat Golem.de beispielsweise im Test des Thunderobot ST Plus gestört. Das dürfte hier nicht anders sein. Nutzer können aber auch die integrierte RGB-beleuchtete Tastatur nutzen, die laut Hersteller von Steelseries stammt.

MSI verkauft sein GE65 Raider ab Juni zu einem Preis ab 2.200 Euro. Vermutlich trifft dieser Preis auf die Einsteigerversion mit Geforce RTX 2060 zu.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...

Anonymer Nutzer 25. Mai 2019

Keine Kühlungsprobleme. Je nach Formfaktor wird es halt irgendwann laut. Die Raider haben...


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019)

Was für ein skurriles Gerät: Golem.de schaut sich das Gaming-Notebook Predator Triton 700 von Acer an und probiert die Schiebetastatur aus.

Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

    •  /