Abo
  • Services:

MS-Flugsimulator X: Flughafen Berlin-Brandenburg eröffnet

Was in der Realität noch ein paar Jahre dauern könnte, ist am PC geschafft: Der internationale Airport BER hat in einer Erweiterung eröffnet. Über 65.000 Objekte haben die Entwickler per Hand platziert - auf eine Entrauchungsanlage konnten sie verzichten.

Artikel veröffentlicht am ,
Mega Airport Berlin-Brandenburg
Mega Airport Berlin-Brandenburg (Bild: Aerosoft)

Spieler des MS-Flugsimulator X und der Trainingssoftware Prepar-3D von Lockheed Martin können den neuen Großflughafen Berlin-Brandenburg bereits ansteuern: in einer Erweiterung, die Aerosoft ab sofort unter dem Namen Mega Airport Berlin-Brandenburg als Download und im Handel für rund 26 Euro anbietet.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Bayerisches Landesamt für Steuern, München

Das Addon verfügt über Tag- und Nachttexturen. Die einzelnen Landebahnen und Haltepositionsmarkierungen der jeweiligen Flugzeugtypen basieren laut den Entwicklern auf Originalfotos. Insgesamt haben sie rund 65.000 Objekte von Hand platziert. Der virtuelle Pilot hat die Wahl zwischen dem An- und Abflug vom Flughafen Schönefeld oder von dem neuen Airport BER. Hochaufgelöste Luftbilder zeigen den Flughafen und über 100 Quadratkilometer der umgebenden Gebäude und Landschaft.

  • Mega Airport Berlin-Brandenburg (Bild: Aerosoft)
  • Mega Airport Berlin-Brandenburg (Bild: Aerosoft)
Mega Airport Berlin-Brandenburg (Bild: Aerosoft)

Die Erweiterung unterstützt Navigationssysteme wie ILS, VOR/DME, NDB und ATIS sowie animierte Dockingsysteme. Sie ist kompatibel mit Standard-AI Traffic und AI-Traffic Addons wie Mytraffic sowie mit Ultimate Terrain X, FSGlobal, VFR Germany und Airport Enhancement Services (AES).



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

FaLLoC 18. Apr 2014

In München schon...

N17 17. Apr 2014

Ist wie mit den weit entfernten Sternen in Weltraumspielen, die werden üblicherweise auch...

Yes!Yes!Yes! 17. Apr 2014

In der Gegend leben Menschen, die auch mal Schlafen müssen. Wenn der Flughafenbetreiber...

Yes!Yes!Yes! 17. Apr 2014

Aber mit Sicherheit in einem echten Simulator und nicht in 'nem Videospiel von Microsoft.

winterkoenig 17. Apr 2014

MS hat damit aber mal sowas von gar nichts zu tun.


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /