Abo
  • IT-Karriere:

MS Color Hybrid: Color Line nimmt größte Fähre mit Hybridantrieb in Betrieb

Da werden sich die Bewohner von Sandefjord freuen: Die Fähre MES Color Hybrid wird den norwegischen Hafen im Elektrobetrieb anlaufen, was Schadstoff- und Lärmemissionen deutlich senkt. Die Fähre ist derzeit das größte Schiff mit Hybridantrieb.

Artikel veröffentlicht am ,
Hybridfähre MS Color Hybrid: Den Akku zu laden, dauert eine Stunde.
Hybridfähre MS Color Hybrid: Den Akku zu laden, dauert eine Stunde. (Bild: Color Line)

Nach Hurtigruten jetzt auch Color Line: Die norwegische Reederei hat ihre erste Fähre mit Hybridantrieb in Betrieb genommen. Sie soll zum Teil rein elektrisch fahren.

Stellenmarkt
  1. SWB-Service- Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbH, Mülheim an der Ruhr
  2. Interhyp Gruppe, München

Die MS Color Hybrid ist 160 Meter lang und 27 Meter breit, hat einen Tiefgang von 6 Metern und ist damit nach Angaben von Color Line aktuell das größte Hybridschiff. An Bord arbeitet 100 Crewmitglieder. Die Fähre kann 2.000 Passagiere und 500 Autos transportieren. Der Antrieb besteht aus vier Diesel-Hybridaggregaten von Rolls-Royce und einem 65 Tonnen schweren Akku von Siemens.

Der Energiespeicher hat eine Kapazität von 5 Megawattstunden. Damit kann die Fähre eine Stunde lang elektrisch mit einer Geschwindigkeit von 12 Knoten, etwa 22 km/h, fahren. Die Fähre wird zwischen Sandefjord in Norwegen und Strömstad in Schweden unterwegs sein.

Im Hafen und im Fjord von Sandefjord soll die Fähre nur mit dem Elektroantrieb fahren. Am Kai in dem norwegischen Hafen wird es ebenfalls vom Akku mit Strom versorgt. Vorteil ist, dass das Schiff dann nicht nur keine Schadstoffe emittiert, sondern auch deutlich leiser ist.

In Sandefjord ist auch die Einrichtung zum Laden des Akkus aufgebaut worden. Nur etwa eine Stunde lang soll es dauern, bis der Akku wieder voll ist. Geladen wird das Schiff mit Ökostrom - der Strom in Norwegen wird fast ausschließlich mit Wasserkraft erzeugt.

Ist das Schiff im Dieselbetrieb unterwegs, wird die Wärme aus der Motorkühlung und der Abgase gespeichert. Der Wärmespeicher, der eine Kapazität von 5 Megawattstunden hat, speist dann die Heizung an Bord und das Gewächshaus, in dem Gemüse und Kräuter angebaut werden.

Die MS Color Hybrid ist das zweite norwegische Hybridschiff, das innerhalb kurzer Zeit in Dienst gestellt wird: Die norwegische Reederei Hurtigruten hat vor einem Monat mit der MS Roald Amundsen das erste Kreuzfahrtschiff mit Hybridantrieb in Betrieb genommen. Ein weiteres, die Fridtjof Nansen, soll 2020 fertig werden. Weitere Schiffe mit Hybridantrieb verkehren beispielsweise auf der Vogelfluglinie zwischen Puttgarden auf Fehmarn und Rødby in Dänemark.

Norwegen bemüht sich, den Schiffsverkehr sauberer zu gestalten. Seit 2015 etwa bringt die elektrisch betriebene Fähre Ampere Autos über den Sognefjord. Sie ist nicht nur ökologisch, sondern zudem im Betrieb sehr günstig ist. Die Reederei Fjord1 hat deshalb den Bau weiterer Elektrofähren in Auftrag gegeben.

Kreuzfahrtreedereien, die künftig die wichtigsten Natursehenswürdigkeiten in Norwegen ansteuern wollen, müssen ihre Schiffe ohnehin umrüsten: Das Parlament in Oslo hat im Juni vergangenen Jahres beschlossen, dass der Geirangerfjord und der Nærøyfjord, die beide zum Unesco-Weltnaturerbe gehören, ab 2026 nur noch von emissionsfreien Schiffen befahren werden dürfen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 0,49€
  3. (-12%) 52,99€
  4. 3,40€

confuso 06. Aug 2019

Und es gibt Züge von Alstom die sehr erfolgreich sind... Golem Bericht von xy.

Dwalinn 05. Aug 2019

Mal sehen wenn sich Norwegen entschließt das Böse Öl und Gas im Boden zu lassen wo es...


Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

    •  /