MQi GT: NIU bringt schnelleren Elektroroller auf den Markt

NIU hat mit dem MQi GT einen E-Roller vorgestellt, der eine Geschwindigkeit von 70 km/h erreicht und so auch auf der Landstraße gefahren werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Niu MQi GT
Niu MQi GT (Bild: Niu)

Elektroroller fahren meist nur 45 km/h, was in der Stadt dafür sorgt, dass die Elektrofahrzeuge überholt werden, wenn sich für Autofahrer die Gelegenheit bietet. Auf der Landstraße werden die Fahrzeuge zu Verkehrshindernissen.

Stellenmarkt
  1. Java Anwendungsentwickler (w/m/d) Backend
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  2. Software Consultant/IT Project Manager (m/w/d)
    ecovium GmbH, Neustadt, Düsseldorf, Pforzheim (Home-Office möglich)
Detailsuche

Nun hat NIU mit dem MQi GT einen E-Roller mit einer Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h vorgestellt. Das Fahrzeug ist mit einem Bosch-Motor ausgerüstet, der 3.000 Watt liefert.

Der Roller ist mit 14 Zoll großen Räder ausgerüstet, durch die der Abrollkomfort größer sein soll als bei kleineren Rädern. Der Sitz ist etwa 30 Prozent länger als der, den Nio in der NQi-Reihe verbaut und sollte zwei Personen Platz bieten, auch wenn diese etwas größer sind.

  • MQi GT (Bild: Niu)
  • MQi GT (Bild: Niu)
  • MQi GT (Bild: Niu)
MQi GT (Bild: Niu)

Der Roller ist mit zwei Akkus ausgerüstet, die jeweils eine Kapazität von rund 1,5 kWh aufweisen. Die Reichweite soll bei bis zu 80 Kilometern liegen. Aufgeladen werden die entnehmbaren Akkus in jeweils etwa 4,5 Stunden, teilte der Hersteller mit.

Golem Karrierewelt
  1. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    21.-23.11.2022, Virtuell
  2. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    26.10.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der MQi-GT soll rund 3.400 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dwalinn 14. Jan 2021

Für die Stadt doch super, weder in der 50er noch in der 60er Zone ein Hindernis und muss...

max030 13. Jan 2021

Ich hatte den Niu M (Vorgänger Modell ohne +) und keinerlei Probleme, ausser das mich ein...

M.P. 13. Jan 2021

In Skandinavien sind die Bußgelder auch um eine Größenordnung höher, als in...

Omayo 13. Jan 2021

Andere A1 Mopeds machen außerhalb der Stadt doch genauso wenig Spaß. Den 125ern die ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Grafikkarten
Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht

Der US-Händler Newegg gibt einen Blick auf die Preise der Nvidia-Ada-Grafikkarten. Sie werden teurer als die Geforce RTX 3090 zuvor.

Neue Grafikkarten: Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht
Artikel
  1. Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
    Smart Home Eco Systems
    Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

    Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
    Eine Analyse von Karl-Heinz Müller

  2. Hideo Kojima: Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben
    Hideo Kojima
    Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben

    Hideo Kojima arbeitete am Exklusivtitel für Stadia. Das wurde vorzeitig eingestellt, auch weil Google nicht an Einzelspieler-Games glaubte.

  3. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Razer DeathAdder V3 Pro 106,39€ • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€) • SanDisk microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /