Abo
  • Services:
Anzeige
Server bei Leaseweb, einem der Hoster von Megaupload
Server bei Leaseweb, einem der Hoster von Megaupload (Bild: Leaseweb)

MPAA und RIAA: Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv

Rund 500 Nutzerkonten des geschlossenen Sharehosters Megaupload gehörten zur Film- und Musikindustrie MPAA und RIAA. Beschäftigte von Mitgliedsunternehmen luden 16.455 Dateien mit insgesamt 2.097 GByte hoch, andere wollten bei Megaupload werben oder Filmclips anbieten.

Anzeige

Fast 500 Nutzerkonten des Sharehosters Megaupload gehörten zu den Film- und Musikindustrieverbänden MPAA und RIAA. Das berichtet das Onlinemagazin Torrentfreak unter Berufung auf Daten von Megaupload. Danach waren Beschäftigte der US-Filmbranchenorganisation MPAA (Motion Picture Association of America), der RIAA (Recording Industry Association of America) und ihrer Mitgliedsunternehmen Disney, Warner Bros., Paramount, 20th Century Fox, Universal Music Group, Sony und Warner Music registrierte Nutzer von Megaupload.

Insgesamt 490 Nutzerkonten ergab die Recherche von Torrentfreak aus der Gruppe, davon waren 181 zahlende Premiumnutzer. Zusammen lud die Nutzergruppe 16.455 Dateien mit einem Datenvolumen von insgesamt 2.097 GByte auf die Server von Megaupload.

Das Filmstudio Warner Bros. suchte im Januar 2009 laut einem E-Mail von Shelina S., Digital Marketing Coordinator bei Warner Bros., die Zusammenarbeit mit dem Megaupload-Betreiber, um dort Clips und Trailer anzubieten. Der Disney-Anwalt Gregg P. wandte sich im August 2008 an Megaupload, um dort Inhalte des Konzerns zu platzieren. Und Matt B., Director für Publisher Development des Fox Audience Networks, wollte im Februar 2009 bei Megaupload Werbung schalten.

Wegen des Vorwurfs schwerer Urheberrechtsverletzungen wurde Megaupload auf Betreiben des US-Justizministeriums Anfang 2012 geschlossen. Dotcom und vier seiner Mitarbeiter wurden verhaftet, sein Haus durchsucht, Rechner und Speicher beschlagnahmt.

Im April 2014 verklagten die sechs Hollywoodstudios 20th Century Fox, Disney, Paramount, Universal, Columbia Pictures und Warner Bros. Megaupload im US-Bundesstaat Virginia. Megaupload habe durch den Verkauf von Premium-Zugängen 150 Millionen US-Dollar und 25 Millionen US-Dollar durch Onlinewerbung verdient, so die MPAA.


eye home zur Startseite
furanku1 22. Apr 2014

Der Verbraucher hat tatsächlich mit seinem Konsumverhalten eine große Macht. Diese ist...

spagetti_code 22. Apr 2014

§ 35 STvO "Sonderrechte" § 38 STvO "Wegerechte" Sonderrechte haben BOS (Polizei...

zoidborg 22. Apr 2014

Die Content Hersteller buchen Werbung sowie öffentlich zugänglichen Webpace für ihre...

Yes!Yes!Yes! 22. Apr 2014

<°(((><<

Bakura 21. Apr 2014

@zampata wie kommst du auf 8Mbits? Hier mal eine Viedoinfo vom Programm Mediainfo vom...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. fluid Operations AG, Walldorf
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Gemeinde St. Leon-Rot, St. Leon-Rot
  4. Blockchain Consulting GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Stephen Kings Es 8,97€, Serpico 8,97€, Annabelle 8,84€)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Mobiles Betriebssystem

    Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.1

  2. Banking-App

    Outbank im Insolvenzverfahren

  3. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  4. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  5. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  6. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  7. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  8. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  9. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  10. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Bundestagswahl 2017 IT-Probleme verzögerten Stimmübermittlung
  2. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  3. TV-Duell Merkel-Schulz Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

  1. Re: Die Benches zeigen eher dass Intel immer noch...

    Shrimpy | 00:07

  2. Re: The Expanse

    ArcherV | 00:06

  3. Re: Es gibt im Wettbewerb kein Vakuum

    Genie | 00:02

  4. Re: Beim Privatkunden zählt meist der...

    nachgefragt | 26.09. 23:59

  5. Re: Ruin durch übertriebene Rendite-Erwartungen

    Deff-Zero | 26.09. 23:58


  1. 23:09

  2. 19:13

  3. 18:36

  4. 17:20

  5. 17:00

  6. 16:44

  7. 16:33

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel