• IT-Karriere:
  • Services:

Mozjpeg: Mozilla will JPEGs besser komprimieren

Mozilla Research hat mit Mozjpeg einen neuen JPEG-Encoder vorgestellt, der eine bessere Kompression von JPEG-Bildern ermöglichen soll, ohne dass deren Qualität leidet. So sollen Webseiten schneller dargestellt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
JPEGs sollen dank Mozillas Hilfe platzsparender werden.
JPEGs sollen dank Mozillas Hilfe platzsparender werden. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Mit dem Projekt Mozjpeg will Mozilla einen JPEG-Encoder entwickeln, der eine deutlich bessere Kompression der Bilder mit sich bringen soll. In Versuchen mit 1.500 Bildern aus der Wikipedia konnten im Schnitt um zehn Prozent niedrigere Dateigrößen erzielt werden.

Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

JPEGs gibt es seit 1992. Es dürfte das mit Abstand am weitesten verbreitete, verlustbehaftete Bildformat überhaupt sein. Praktisch jede Software kann das Format darstellen, jede Digitalkamera verwendet es und im Web wird es neben GIFs von allen handelsüblichen Browsern mit Ausnahme von reinen Textbrowsern angezeigt.

Mozilla Research hofft, durch die Optimierung des Encoders das Web etwas schneller zu machen, doch das Projekt ist mit der Veröffentlichung von Mozjpeg 1.0 noch ganz am Anfang. Der Encoder ist ein Fork von libjpeg-turbo mit integrierter jpgcrush-Funktion. Letztere ist ein Perl-Script von Loren Merritt, das die Dateigrößen verlustlos verringert, indem es herausfindet, welche Progressive-Coding-Konfiguration die geringste Datenmenge benötigt.

In künftigen Versionen soll Mozjpeg auch noch die Trellis-Quantisierung nutzen können, um das Encoding weiter zu verbessern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ (Release 18.06.)
  2. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...
  3. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)
  4. 654€ (mit Rabattcode "PLUSDEALS10" - Bestpreis)

Insomnia88 07. Mär 2014

Es kommt auf die Fotos an. Nen Hellbestrahler roter Luftballon vor nem blauen Himmel wird...

the[1] 07. Mär 2014

Normalerweise sollte das auch bei Resellern funktionieren. http://performance.vodafone...

Spaghetticode 06. Mär 2014

Aber damit spart man Traffic, der Server muss nicht so viele Bytes ausliefern und der...

Lala Satalin... 06. Mär 2014

Nein. Es gäbe in MP3 nur einen verlustfreien Modus um den Menschen die Möglichkeit zu...

das_ist_unglaub... 06. Mär 2014

Wie verlogen kann man eigentlich sein in 2 Threads völlig konträr zu argumentieren...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi MiTV Q1 im Test

Für das Streamen von Serien oder den Filmeabend zu Hause reicht der preiswerte Fernseher locker aus.

Xiaomi MiTV Q1 im Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /