Mozilla, Worms, Spamblockup: Sonst noch was?

Was am 12. Oktober 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Mozilla, Worms, Spamblockup: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org/CC0 1.0)

Neue Sponsor-Experimente im Firefox: Browser-Hersteller Mozilla arbeitet offenbar an neuen Sponsoring-Möglichkeiten in seinem Firefox. Das geht aus einem Bug-Report hervor, der die Funktion für sogenannte Sponsored Top-Sites in der Übersicht eines neuen Tabs leicht durch Nutzer in den Einstellungen steuerbar macht. In about:config kann das Verhalten über die Option browser.newtabpage.activity-stream.showSponsoredTopSites gesteuert werden. Mozilla hatte bereits vor mehr als sechs Jahren ähnliche Pläne, diese aber immer wieder verworfen.

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d)
    get IT green GmbH, Freiburg
  2. IT-Projektkoordinator / Entwickler (w/m/d) für Identity & Access Management (IDM/IAM)
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf
Detailsuche

Worms Rumble geht in die Beta: Im Dezember 2020 will das Entwicklerstudio Team 17 sein Actionspiel Worms Rumble veröffentlichen - einen genauen Termin gibt es noch nicht. Am 6. November soll der Betatest auf Windows-PC, Playstation 4 und etwas später dann wohl auch auf PS5 starten. Das Spielprinzip von Rumble unterscheidet sich von den früheren Worms-Spielen.

Fritzblock umbenannt: Der Entwickler Volker Uhle hatte laut Heise.de ein Programm namens Fritzblock entwickelt. Die Bezeichnung missfiel dem Fritzbox-Hersteller AVM allerdings und ein Rechtsstreit um die Namensrechte des Begriffes "Fritz" begann. Beide Parteien konnten sich aber außergerichtlich einigen und das Programm zum Bekämpfen von Spamanrufen umbenennen. Es heißt jetzt Spamblockup.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Desktop-Modus des Steam Deck ausprobiert
Das fast perfekte Linux für Umsteiger

Das Steam Deck könnte für einige der erste Desktop-Rechner sein und kommt mit der Linux-Distribution SteamOS. Taugt das für den Einstieg?

Desktop-Modus des Steam Deck ausprobiert: Das fast perfekte Linux für Umsteiger
Artikel
  1. Urheberrecht: Seth Greens Affe ist entführt worden
    Urheberrecht
    Seth Greens Affe ist entführt worden

    Per Phishing-Angriff ist dem Schauspieler sein Bored-Ape-NFT entwendet worden. Das bringt seine neue Serie in Gefahr.

  2. Amazons E-Book-Reader: Alte Kindle-Modelle verlieren Buchkauf und -ausleihe
    Amazons E-Book-Reader
    Alte Kindle-Modelle verlieren Buchkauf und -ausleihe

    Amazon streicht in Kürze auf fünf älteren Kindle-Modellen alle Funktionen, die mit Amazons E-Book-Store zusammenhängen.

  3. Berlin: Digitale Zeugnisse wohl noch ohne Rechtsgrundlage
    Berlin
    Digitale Zeugnisse wohl noch ohne Rechtsgrundlage

    Die Berliner Datenschutzbeauftragte ist "erstaunt" von den Tests zu den digitalen Zeugnissen. Der Blockchain-Einsatz wird hinterfragt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /