Abo
  • Services:
Anzeige
Unreal Engine 3
Unreal Engine 3 (Bild: Epic Games)

Mozilla: Unreal Engine 4 ohne Plugin in Firefox

Ein Link im Web führt direkt zur virtuellen Welt auf Basis der Unreal Engine 4: Daran arbeiten unter anderem Epic Games und Mozilla schon länger. Jetzt zeigt ein neues Video den Stand der Technologie.

Anzeige

Eine Reihe von Konsolen, PCs und mobilen Endgeräten unterstützt die Unreal Engine 4 schon. Aber auch den Webbrowser haben Entwickler Epic Games und Mozilla im Visier. Ihr Ziel: Die Laufzeitumgebung soll ohne Plugin funktionieren, und das nahezu in nativer Geschwindigkeit.

Im Blog von Mozilla haben die beteiligten Firmen ein Video und ein paar Informationen zum aktuellen Stand veröffentlicht. Technische Basis ist die asm.js, eine von Mozilla entwickelte Unterklasse von Javascript, die bereits vor gut einem Jahr bei der Portierung der Unreal Engine 3 Verwendung fand. Im Prinzip läuft das System in jedem gängigen Browser, allerdings gibt es speziell für Firefox ein paar Optimierungen.

Im Falle der Unreal Engine 3 habe man es geschafft, die Leistungsfähigkeit innerhalb von weniger als zwölf Monaten von 40 auf 67 Prozent einer nativen Version der Engine zu erhöhen, und weitere Verbesserungen sollten möglich sein.

"Diese Technologie hat einen Punkt erreicht, an dem Spiele über einen Weblink fast nicht mehr von solchen zu unterscheiden sind, die sie erst herunterladen und installieren müssen", kommentiert Brendan Eich, der bei Mozilla für das Engineering zuständig ist.


eye home zur Startseite
KritikerKritiker 15. Mär 2014

Interessant. Ich meine, es wäre definitiv schade wenn kreative Inhalte einfach nicht...

KritikerKritiker 13. Mär 2014

Wenn es unter Linux klappen sollte, dann kann ich mich vielleicht auch irgendwann...

buggybugga 13. Mär 2014

Marketing... jop... ich meine mich zu erinnern, dass mit Web 2.0 eigentlich nichts neues...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesdruckerei GmbH, Berlin
  2. MöllerTech International GmbH, Bielefeld
  3. Experis GmbH, Berlin
  4. CAL Consult GmbH, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 64,97€/69,97€
  2. (-20%) 55,99€
  3. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Mediaplayer classic HC auch betroffen? kwt

    Schrödinger's... | 19:54

  2. Re: Händler haben es nicht anders verdient

    Dennis81 | 19:53

  3. Re: Nur Windows-VLC betroffen?

    nille02 | 19:49

  4. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    KlugKacka | 19:48

  5. Re: Ist doch Standard

    JKirschbaum | 19:46


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel