Nutzer könnten Zeit sparen, wenn Yousendit schneller wäre

Die angehängten Dateien bleiben laut Yousendit in der Standardeinstellung für eine Woche online. Sowohl Sender als auch Empfänger sparen so in der Theorie Zeit und Bandbreite ein, ohne auf Bequemlichkeit zu verzichten. Allerdings ist Yousendit kein besonders schneller Dienst - zumindest in der kostenlosen Variante, die wir ausprobiert haben. Die Downloadraten liegen zwischen 100 und 150 KByte pro Sekunde. Noch drastischer ist die Einsparung, wenn dies Rundmails mit großen Partyfotos betrifft. Der Empfänger kann nun immerhin selbst entscheiden, ob er nun die Zeit aufwenden will, die Bilder herunterzuladen.

Stellenmarkt
  1. Manager Informationssicherheit (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  2. Security Operations Manager (m/w/d)
    Helmholtz Zentrum München Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH), Neuherberg bei München
Detailsuche

Für Administratoren hat das auch Vorteile. Die ohnehin schon stark belasteten E-Mail-Boxen bleiben so klein und die Wahrscheinlichkeit von Fehlern in einer Unix-Mailbox (mbox) sinkt. Zudem sinkt das Backup-Volumen, weil sich gesendete Objekte häufig ohnehin auf dem Rechner befinden. Operationen wie das Zusammenschieben von Ordnern (Compact) gehen deutlich schneller.

  • Einstelloptionen für Yousendit. Der Dialog ist für weitere Anbieter vorbereitet.
  • Erster Schritt: Anhang in das Fenster von Thunderbird ziehen. Unten wird dann die Nutzung von Filelink angeboten.
  • Nach der Zustimmung wird die Datei hochgeladen und ein animiertes Icon ist neben dem Anhang zu sehen.
  • Der Link wurde etwas ungünstig unterhalb der korrekt abgetrennten Signatur platziert.
  • E-Mail-Erstellung mit Hover
  • Gandhi wird in Deutschland nicht unterstützt.
  • Die Wunschadresse kostet Geld.
  • Verschiedene Vorschläge
  • Thunderbird 13
E-Mail-Erstellung mit Hover

Dabei wurde auch ein Fehler behoben, der beim Zusammenschieben der lokalen Unix-Mailboxen auftrat, wenn diese größer als 4 GByte sind. Mozilla hat eine vollständige Liste aller beseitigten Fehler veröffentlicht

Mit Thunderbird 13 wurden auch einige Sicherheitslücken geschlossen, die zum Teil eine Ausführung von Schadcode zulassen. Die ESR-Version von Thunderbird sollte in Kürze ein Update auf 10.0.5esr bekommen. Mozilla verteilt noch die Version 10.0.4esr, allerdings sind auf dem FTP-Server bereits Aktivitäten für eine neue Version zu sehen.

Golem Akademie
  1. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
  2. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wer die neue Thunderbird-Version 13 ausprobieren will, findet sie unter mozillamessaging.com für Linux, Mac OS X und Windows. Weitere Informationen finden sich in den Release Notes.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Mozilla: Thunderbird 13 macht sinnlose Anhänge - sinnlos
  1.  
  2. 1
  3. 2


Bachsau 23. Jun 2012

Mit ein paar angepassten about:config's ist Thunderbird das beste was es gibt. Schwierig...

tundracomp 23. Jun 2012

Anders als Microsoft bietet Mozilla dir aber eine klassische Menüleiste als Fallback an.

Bachsau 23. Jun 2012

Dass sie per default aktiviert ist, ist schon ein Problem. Noch dazu ist sie überholt...

Bachsau 23. Jun 2012

Was du hier im Artikel noch gut heißt ist in Wahrheit der letzte Schwachsinn, und...

ap (Golem.de) 07. Jun 2012

Es ist keiner Ihrer gelöschten Beiträge wieder frei geschaltet worden und hier gibt es...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
IT-Jobs
Gutes Onboarding spart viel Geld

Mit der Einarbeitung werden neue Mitarbeiter ans Unternehmen gebunden. Firmen, die das Onboarding nicht gut machen, haben hohe vermeidbare Kosten.
Von Peter Ilg

IT-Jobs: Gutes Onboarding spart viel Geld
Artikel
  1. In eigener Sache: Golem.de sucht freie Autoren
    In eigener Sache
    Golem.de sucht freie Autoren

    Du bist IT-Profi und hast schon über dein Fachgebiet geschrieben - oder darüber nachgedacht? Dann schreib doch für uns!

  2. Revil: Mutmaßlicher Drahtzieher via Bitcoin-Zahlung identifiziert
    Revil
    Mutmaßlicher Drahtzieher via Bitcoin-Zahlung identifiziert

    Via Revil wurden Unternehmen um Millionen Euro erpresst. Deutsche Behörden haben nun den mutmaßlichen Kopf hinter der Ransomware ausgemacht.

  3. Rakuten: Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
    Rakuten
    "Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

    Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 Disc Edition + 2 Spiele jetzt bei MM bestellbar • PS5 Digital Edition + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Kingston 1TB PCIe-SSD 69,90€ • Alternate (u. a. Apacer 960GB SATA-SSD 82,90€) • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ [Werbung]
    •  /