Mozilla: Sprachforschung wird eingestellt

Der Entwickler Kelly Davis verlässt Mozilla. Damit endet wohl auch das Engagement Mozillas für Spracherkennung und -synthese.

Artikel veröffentlicht am ,
Mozilla
Mozilla (Bild: Flickr)

Der Leiter der Machine Learning Group bei Mozilla, Kelly Davis, hat sich an seinem letzten Arbeitstag dort per E-Mail verabschiedet und sich für die Unterstützung sowie das Interesse an den Projekten Deepspeech, Common Voice und Mozilla TTS bedankt.

Stellenmarkt
  1. Informatiker/in (FH-Diplom / Bachelor / Fachinformatiker/in [m/w/d])
    Zentrum Bayern Familie und Soziales Dienststelle Zentrale Personalmanagement, Bayreuth
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    BSS IT GmbH, Nürnberg
Detailsuche

"Infolge der Entlassungen bei Mozilla werden Mozillas Arbeiten zur Spracherkennung, Sprachsynthese und offenen Sprachdatenbank stark eingeschränkt" schreibt Davis. "Dies bedeutet wahrscheinlich, dass die Projekte auf Github verbleiben, aber keine weiteren Mozilla-Ressourcen verwendet werden, um sie zu entwickeln."

Davis selbst hat noch nicht entschieden, was er in Zukunft machen wird, würde aber gern weiterhin Open-Source-Projekte unterstützen.

Für die Sprachprojekte hofft er, dass sich Entwickler finden, die daran weiter arbeiten und sie trotz Mozillas eingeschränkter Unterstützung weiterentwickelten. Die Entscheidung Mozillas bezeichnete er als "bedauerlich".

Golem Akademie
  1. Terraform mit AWS
    14.-15. Dezember 2021, online
  2. Python kompakt - Einführung für Softwareentwickler
    28.-29. Oktober 2021, online
  3. Linux-Systeme absichern und härten
    8.-10. November 2021, online
Weitere IT-Trainings

Davis war seit 2015 bei Mozilla, zunächst arbeitete er am Smartphone-Betriebssystem Firefox OS mit, das später scheiterte. Seine Aufgabe war es, einen digitalen Assistenten dafür zu schaffen. Dabei fielen ihm die großen Lücken auf, die Open Source im Bereich Spracherkennung hat. Zunächst fokussierte sich die Machine-Learning-Gruppe daher auf Spracherkennung und den Aufbau einer freien Sprachdatenbank zum Trainieren der Software. Aufgrund ihrer Erfolge hatte das Team Freiheiten, sich mit anderen Themenbereichen zu beschäftigen, darunter automatische Zusammenfassungen, Sprachsynthese und Software, die Gespräche führen kann.

Davis war bei Mozilla Research Leiter des Machine-Learning-Teams im Berliner Büro. Er studierte Mathematik und Physik am MIT, seine Abschlussarbeit befasste sich mit der M-Theorie. Erst danach kam er zum Programmieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
    William Shatner
    Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

    Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /