Abo
  • IT-Karriere:

Mozilla: Premium-Version von Firefox kommt im Herbst

Mozillas Chef Chris Beard hat einem deutschen Medium die Pläne für Zahlungsservices innerhalb von Firefox genannt. Dies soll eine weitere Einkommensquelle sein, denn Mozilla ist stark von den Einnahmen über das Suchgeschäft abhängig.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox bekommt Premium Services. (Symbolbild)
Firefox bekommt Premium Services. (Symbolbild) (Bild: Matt Cardy/Getty Images Europe)

Mozilla plant eine Premium-Version von Firefox, das sagte Mozillas Chef Chris Beard dem T3N-Magazin in einem Interview. Derzeit ist das Unternehmen sehr stark von den Einnahmen aus dem Suchgeschäft abhängig, das immerhin 90 Prozent entspricht. Daneben verdient Mozilla über den Browser noch etwas über seinen Inhaltedienst Pocket. Firefox mit Premium Services soll eine dritte Einnahmequelle werden. Das dürfte die Abhängigkeit vom Suchgeschäft reduzieren.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. Fahrlehrerversicherung VaG, Stuttgart

Bereits im Herbst 2019 soll es so weit sein. Per Abo wird es beispielsweise möglich sein, VPN-Bandbreite zu bekommen, so Beard zu T3N. Eine gewisse Menge wird davon kostenlos sein, vermutlich als Schnupperangebot. Größere Volumen werden über ein Abo angeboten. Als Zielgruppe geht es vor allem um Nutzer, die oft in öffentlichen WLAN-Systemen eingebucht sind. Das erkennt Firefox selbst und schlägt dann die Nutzung des VPN-Services vor.

Firefox bleibt kostenlos und ohne Einschränkungen nutzbar

Beard versichert zudem, dass es keinen Plan gibt, für Dinge, die derzeit kostenlos sind, Geld zu verlangen. Firefox bleibt also wie gewohnt nutzbar. Zudem ist die VPN-Idee nur eine Möglichkeit. Vermutlich im Oktober wird Mozilla weitere Details nennen und eventuell auch weitere Services, mit denen Mozilla zusätzlich Geld verdienen will.

Firefox ist derzeit in der Version 67 erhältlich. Bereits für den Juli ist der nächste große Schritt auf Firefox 68 geplant. Dieser bringt auch wieder einen Extended Support Release für Firmen. Diese ESR-Variante bekommt über einen langen Zeitraum nur wichtige Patches und keine neuen Funktionen wie etwa die Hauptversion von Firefox.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  3. 31,99€

MisterTengu 12. Jun 2019

Warum nicht auf Chromiumbasis? Würde mich ehrlich interessieren was daran nicht gut ist.

MisterTengu 12. Jun 2019

Opera, Vivaldi, Chromium (nicht Chrome), gibt noch Alternativen

FreiGeistler 12. Jun 2019

Dochdoch, die brauchst du gegen das unsichtbare Stalking, aka Tracking-Skripte.

pevel 11. Jun 2019

SLOC in Millionen: Haiku OS: 3,3 WebKit: 16,3 FreeBSD: 17,2 Firefox: 19,8 Chromium: 25,2...

rugk 11. Jun 2019

Das ist ja das Problem von PM. (und ein Grund den Browser nicht zu nutzen, denn...


Folgen Sie uns
       


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    •  /