Abo
  • Services:

Mozilla: Neue Funktionen im Firefox erscheinen außerplanmäßig

In diesem Jahr beginnen die Firefox-Macher damit, von ihrem sechswöchigen Rhythmus für neue Versionen abzuweichen. Nun soll es außerdem neue Funktionen zwischen den Veröffentlichungen geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Mozilla: Neue Funktionen im Firefox erscheinen außerplanmäßig
(Bild: Mozilla)

Seit dem Jahr 2011 erscheinen neue Versionen des Firefox-Browsers im regelmäßigen Rhythmus von sechs Wochen. Anfang Februar dieses Jahres gab das Team von Mozilla bekannt, diese starre Regel aufzuweichen und auf einen Rhythmus von sechs bis acht Wochen zu ändern. Nun erklärt das Team, außerdem einige neue Funktionen auch zwischen diesen Versionen zu veröffentlichen.

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Stadt Lippstadt, Lippstadt

Damit brechen die Entwickler des Firefox mit der Gewohnheit, neue Funktionen nur in einer neuen Version zu veröffentlichen. Für einige Bestandteile des Browsers sollen neuen Funktionen aber noch schneller als bisher verteilt werden können, so dass Nutzer diese "Verbesserungen und Innovationen" eher erreichen, wie es in der Ankündigung heißt.

Keine großen Neuerungen

Mozilla möchte derartige Aktualisierungen außerhalb des üblichen Erscheinungsrhythmus auf kleinere Bestandteile des Browsers beschränken. Betroffen seien davon lediglich Module, die vergleichbar zu Addons in den Firefox eingebaut und vertrieben würden. Der restliche Veröffentlichungszyklus werde dadurch nicht verändert, heißt es.

Umgesetzt worden ist das Zwischen-Upgrade einer Funktion bereits für die aktuelle Version 45 des Firefox-Browsers. So hat Mozilla den integrierten WebRTC-Client Hello in der vergangen Woche aktualisiert. Die Release-Notes zu Firefox 45 sind entsprechend angepasst worden, um diese Neuerung anzuzeigen. Es ist davon auszugehen, dass Mozilla diese Richtlinie für neue Funktionen künftig nicht nur für Hello umsetzt. Welche Teile des Firefox aber außerdem außerhalb des regulären Rhythmus Updates erhalten, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HTC U Ultra für 199€ statt 249,95€ im Vergleich)
  2. 239,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...
  3. und einen Rabatt von 4,99€ nach dem ersten Knopfdruck erhalten

Proctrap 01. Apr 2016

Einiges geht nur via Plugins Better Privacy: Cookie block, flash cookie block Classic...

antiphp 01. Apr 2016

Ich hab mich immer gefragt warum Hello, scheinbar ein Messenger, im Firefox, einem...

Proctrap 30. Mär 2016

+1


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /