Abo
  • Services:
Anzeige
Werbung über die Tiles soll es nicht mehr geben.
Werbung über die Tiles soll es nicht mehr geben. (Bild: Mozilla/CC-BY 3.0)

Mozilla Firefox: Werbung in Tiles verschwindet wieder

Werbung über die Tiles soll es nicht mehr geben.
Werbung über die Tiles soll es nicht mehr geben. (Bild: Mozilla/CC-BY 3.0)

Das Anzeigen von Werbung in den sogenannten Tiles ist Geschichte. Mozilla wendet sich von dieser Einnahmequelle nach rund 18 Monaten ab, lässt sich aber eine Hintertür für weitere Experimente mit Firefox offen.

Werbung auf der Seite eines neuen Tabs beim Firefox wird es nicht mehr geben. Diese Werbeform als vorgegebene Tiles wurde Anfang 2014 angekündigt, dann drei Monate später wieder halb abgekündigt, um dann im November doch umgesetzt zu werden. Mozilla versprach damals in schönstem Marketing-Deutsch ein "brandneues Kachelerlebnis", statt offen damit umzugehen, dass die Werbung den Browser finanzieren sollte.

Anzeige

Erfolgreiches Werbeprojekt wird eingestellt

Im aktuellen Blogpost erklärt Darren Herman nun das Ende der Directory-Tiles-Werbung an. Allerdings nicht ohne übermäßig zu betonen, wie erfolgreich das Projekt doch gewesen sei. Mozilla sei sich sicher, neue Wege der Werbung entdeckt zu haben, die gleichzeitig Respekt vor dem Nutzer habe.

Der Abbruch geschieht nur wenige Monate, nachdem die Suggested Tiles für die US-Region aktiviert wurden. Es handelt sich um personalisierte Werbung, über die wir im Mai berichteten, die anhand von Vorschlägen mit Tiles der neuen Browsertabs arbeitete.

Damit wendet sich Mozilla von seinen Werbe-Tiles-Experimenten komplett ab. Es könnte zwar ein großartiges Geschäft sein, doch der Zeitpunkt sei der falsche, wie Herman schreibt. Doch eine vollständige Absage an jegliche Werbung im kostenlosen Browser ist dies nicht. Es wird auch in Zukunft Experimente mit Werbung geben, sicherlich in der Hoffnung, so Mozilla besser finanzieren zu können.


eye home zur Startseite
peter_pan 10. Dez 2015

Wo ist das verhaspelt? Da bleiben dir nicht viele Alternativen zum FF. Mit den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  3. Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)
  4. BG-Phoenics GmbH, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 169,00€
  2. (täglich neue Deals)
  3. 1.029,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

  1. Könnte Akamai auch gerne machen

    LordGurke | 00:44

  2. Re: Mobilfunk + Festnetz-Anschluss meiner Eltern

    __destruct() | 00:42

  3. Re: FF Remakes für Switch

    packansack | 00:38

  4. Re: Immer noch zu wenige Dienste per IPv6 erreichbar

    LordGurke | 00:38

  5. Re: Widerlegen?

    motzerator | 00:16


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel