Abo
  • Services:

Mozilla: Firefox-OS-Update und mehr Smartphones

Für Mozillas Smartphone-System Firefox OS stellt das Unternehmen ein Update bereit, das Funktionen wie MMS nachrüstet. Außerdem wollen Hersteller und Carrier weitere Märkte erschließen.

Artikel veröffentlicht am ,
Geeksphone Keon mit Firefox OS
Geeksphone Keon mit Firefox OS (Bild: Golem.de)

Mozilla hat ein großes Update für sein Smartphone-Betriebssystem veröffentlicht. Firefox OS 1.1 rüstet unter anderem die Möglichkeit nach, Dateien via MMS zu verschicken. Ebenso können Entwickler nun auf das Push-Notifications-API zugreifen, über das zeitlich abgestimmte Benachrichtigungen von Apps ausgelöst werden können.

Stellenmarkt
  1. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen Referat Verwaltung/Personal (BKZ), Pirna

Die adaptive App-Suche ist jetzt zentraler Bestandteil des Home-Screens. In der Musik-App lässt sich außerdem nun einfach nach einzelnen Titeln, Alben oder Künstlern suchen. Die Kalender-Anwendung kann bei bevorstehenden Ereignissen benachrichtigen, und Ereignisse lassen sich im Kalender durch Tippen auf den jeweiligen Tag erstellen.

Nutzer des Firefox OS können zudem einfacher Kontakte von GMail- und Hotmail-Konten importieren und die E-Mail-Anwendung erlaubt es, Entwürfe zu erstellen, Audio- und Videoanhänge herunterzuladen und Fotos aus der eigenen Galerie als E-Mail-Anhang zu verschicken. Mit dem Betriebssystem werden mehr als 15 Sprachen unterstützt und die Anwendungen sollen nun schneller starten oder das Scrollen soll besser funktionieren.

Congstar bringt Firefox OS nach Deutschland

Das Firefox OS 1.1 soll nicht nur für alle derzeit existierenden Geräte verfügbar sein, Mozillas Partner kündigten auch noch weitere Geräte für mehrere Länder an. Die Telekom-Tochter T-Mobile ist dabei, Geräte mit Firefox OS in Polen landesweit bereitzustellen, und auch der Verkauf an Congstar-Kunden in Deutschland soll demnächst anlaufen, Griechenland und Ungarn sollen folgen. Telenor möchte neben Ungarn auch Serbien und Montenegro bedienen.

Telefónica, dessen Firefox-OS-Geräte bereits in Spanien, Kolumbien und Venezuela zu bekommen sind, möchte noch im vierten Quartal "Brasilien und drei weitere lateinamerikanische Märkte erschließen" sowie das Geschäft mit den vergleichsweise günstigen Smartphones 2014 noch weiter vorantreiben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Jinchuuriiki 21. Dez 2013

Leute, ihr kennt mich nicht und ich kenne euch nicht, aber tut euch selbst einen...

OnlineGamer 10. Okt 2013

Uuuuuhhhhhhh wow

George99 10. Okt 2013

Und du hast noch nie eine Postkarte aus dem Urlaub verschickt o.ä.?

ctrl-escape 10. Okt 2013

Nein, was aber wohl damit zu tun hat, dass hierzulande noch keine Firefox OS-Smartphones...

Guardian 10. Okt 2013

Du willst mir echt sagen, dass es akkufressender ist, ein Uhrenwidget oder ein...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /