Abo
  • Services:
Anzeige
Der private Modus der aktuellen Firefox Beta 42 schützt Nutzer vor ungewolltem Tracking.
Der private Modus der aktuellen Firefox Beta 42 schützt Nutzer vor ungewolltem Tracking. (Bild: Firefox, Screenshot: Golem.de)

Mozilla: Firefox-Beta erweitert privaten Modus um Trackingschutz

Der private Modus der aktuellen Firefox Beta 42 schützt Nutzer vor ungewolltem Tracking.
Der private Modus der aktuellen Firefox Beta 42 schützt Nutzer vor ungewolltem Tracking. (Bild: Firefox, Screenshot: Golem.de)

In der Beta von Firefox 42 testet Mozilla eine Erweiterung für den privaten Modus: den Schutz vor Verfolgung durch Dritte. Das wird Mozilla zufolge von Nutzern erwartet und ist nur unter Umständen ein Werbeblocker.

Anzeige

Mozilla vermutet, dass Firefox-Nutzer von dem privaten Modus im Browser mehr erwarten, als dieser bisher bietet. Diese Annahme speist sich dem Unternehmen zufolge vor allem aus den Rückmeldungen der Tester von Alpha- und Nightly-Versionen. Deshalb hat Mozilla in der nun verfügbaren Beta von Firefox 42 den Schutz vor Verfolgung durch Dritte automatisch im privaten Modus aktiviert.

Um den Trackingschutz umzusetzen, blockiert der Browser einige Elemente einer Webseite, die zur Aktivitätsverfolgung durch Dritte genutzt werden können. Dazu gehören eingebundene Analysewerkzeuge, die Schaltfläche für soziale Netzwerke oder auch bestimmte Werbeformate. Dabei blockt der Browser wohl einen Großteil der derzeit im Netz ausgespielten Werbung, weil diese Nutzer verfolgt.

Einfach zugängliche Option

Ist die Funktion aktiviert, zeigt der Browser einen kleinen stilisierten Schutzschild neben der URL-Leiste, ähnlich dem bekannten Schloss für HTTPS-Verbindungen. Ein Klick auf das Symbol ermöglicht die Steuerung der Komponenten für einzelne Seiten, etwa weil manche Seiten ganz ohne Verfolgung schlicht nicht mehr im vollen Umfang genutzt werden können. Umfassend an- und abgeschaltet werden kann die Option in den Datenschutzeinstellungen.

Mozilla testet den Trackingschutz in weiteren Vorabversionen bereits auch für den "normalen" Modus und nicht nur für den privaten Modus. Ob dies mittelfristig allerdings auch standardmäßig in den stabilen Versionen des Browsers umgesetzt werden wird, ist derzeit noch unklar. Das Verhalten lässt sich in about:config mit den Optionen privacy.trackingprotection.* aber schon jetzt steuern und aktivieren. Einen Überblick über die herausgefilterten und geblockten Inhalte zeigt der Sicherheits-Tab der Webkonsole.


eye home zur Startseite
Rulf 25. Sep 2015

dann müssen die betreiber den traffik aber auch selber zahlen...und dann lohnt sich die...

Rulf 25. Sep 2015

die option gibt's auch schon in 38.3esr...die frage ist nur ob die darin gemachten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Telekom Deutschland GmbH, Bonn
  2. Dataport, Magdeburg, Bremen oder Hamburg
  3. Bizerba SE & Co. KG, Balingen
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Playstation 4 + Spiel + 2 Controller 269,00€)
  2. 383,14€ - 30€ MSI-Cashback
  3. 44,00€ für 1 Modul oder 88,00€ für 2 Module)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: OffTopic: Konto löschen?

    Cok3.Zer0 | 00:20

  2. Re: Warum gibts Heimautomation immer nur als...

    Lyve | 00:17

  3. Re: Wundert mich nicht, die löschen auch...

    Eheran | 00:09

  4. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    My1 | 00:01

  5. Re: Mafia 3

    Umaru | 23.05. 23:58


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel