Mozilla: Firefox 78 entfernt veraltetes TLS erneut

Die aktuelle Version des Firefox deaktiviert erneut TLS 1.0 und 1.1. Für MacOS-Nutzer ist der ESR-Version mit langer Pflege interessant.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox 78 ist erschienen.
Firefox 78 ist erschienen. (Bild: Mathias Appel, flickr.com/CC0 1.0)

Mozilla hat die aktuelle Version 78 seines Firefox-Browsers veröffentlicht. Diese Version wird als sogenanntes Extended Support Release (ESR) von dem Team mindestens ein Jahr lang gepflegt, statt der sonst üblichen vier Wochen. Damit hat der Hersteller erneut die veralteten Verschlüsselungsprotokolle TLS 1.0 und TLS 1.1 standardmäßig deaktiviert.

Stellenmarkt
  1. Integration Engineer (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Ingolstadt
  2. Technical Product Manager - Senior Expert (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Diese Änderung ist eigentlich bereits mit der Version 74 umgesetzt worden, dann aber mit Verweis auf die Coronakrise vorübergehend zurückgenommen worden, da unter anderem einige Regierungsseiten das über zehn Jahre alte TLS-Protokoll in Version 1.2 nicht unterstützten. Mozilla versucht sich nun also erneut an der Deaktivierung und hat darüber hinaus auch sämtliche DHE-basierten TLS-Ciphersuites deaktiviert. Um Kompatibilitätsprobleme deswegen zu verhindern hat Mozilla auch zwei weitere AES-Ciphersuites hinzugefügt.

Das Team hat außerdem die Übersicht zum Tracking-Schutz weiter ausgebaut, die über about:protections erreichbar ist. Diese zeigt nun direkt an, ob eines der gespeicherten Passworte möglicherweise über Datenlecks oder gehackte Zugangsdaten in Umlauf gekommen ist.

Für die aktuelle Version 78 hat Mozilla außerdem den Webrender weiter ausgerollt. Ebenso sollen Bildschirmschoner künftig WebRTC-Konferenzen nicht mehr unterbrechen können und das Team hat in der Deinstallationsroutine die Möglichkeit hinzugefügt, den Firefox-Browser zu bereinigen. Das per Rechts-Klick verfügbare Kontextmenü für Tabs ermöglicht außerdem das Wiederherstellen mehrerer geschlossener Tabs. Für Enterprise-Installationen gibt es mit Firefox 78 eine Vielzahl weiterer Konfigurationsoptionen.

Golem Akademie
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    15.–19. November 2021, virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    9.–10. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Wie üblich steht der Firefox zum Download für Windows, Linux und MacOS bereit. Die aktuelle Version 78 ist außerdem die letzte Hauptversion des Browsers, die noch die MacOS-Versionen 10.9, 10.10 und 10.11 unterstützt. Für diese schon mindestens zwei Jahre nicht mehr von Apple gepflegten Betriebssystemversionen gibt es also noch ein Jahr lang Firefox-Updates im Rahmen der ESR-Pflege.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rakuten
"Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

Rakuten: Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
Artikel
  1. Alder Lake: Intel will mit 241 Watt an die Spitze
    Alder Lake
    Intel will mit 241 Watt an die Spitze

    Kurz vor dem Launch zeigt Intel eigene Benchmarks zu Alder Lake, außerdem gibt es Details zur Kühlung und zum Denuvo-DRM.
    Ein Bericht von Marc Sauter

  2. Mäuse, Tastaturen, Headsets: Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen
    Mäuse, Tastaturen, Headsets
    Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen

    Die große Nachfrage während der Coronapandemie hat Logitech 82 Prozent mehr Umsatz beschert. Allerdings kommt die Lieferung nicht hinterher.

  3. Impfnachweise: Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht
    Impfnachweise
    Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht

    Im Internet sind gefälschte, aber korrekt signierte QR-Codes mit Covid-Impfnachweisen aufgetaucht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /