Mozilla: Firefox 76 erweitert Passwortschutz

Endlich gibt es eine automatische Passwortsperre im Firefox. Zum Testen gibt es einen HTTPS-Only-Mode und Jitsi soll nun besser laufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox 76.0 ist verfügbar.
Firefox 76.0 ist verfügbar. (Bild: Mathias Appel, flickr.com/CC0 1.0)

Die Firefox-Entwickler von Mozilla haben Version 76 ihres Browsers veröffentlicht. Wichtige Neuerungen in der aktuellen Version betreffen vor allem den neuen integrierten Passwortmanager Lockwise. Dieser schützt nun auch erstmals die gespeicherten Passwörter vor einem ungewollten Zugriff durch Dritte und zwar auch dann, wenn Nutzer kein Master-Passwort vergeben haben. Das Master-Passwort für den Firefox kann natürlich auch weiterhin genutzt werden, auch wenn der Browser dies nicht forciert.

Stellenmarkt
  1. SPS-Entwickler / Softwareentwickler für Steuerungssysteme (m/w/d)
    KWS SAAT SE & Co. KGaA, Einbeck
  2. SAP PP Senior Berater (m/w/x) für SAP S/4 HANA Einführung
    über duerenhoff GmbH, Weil am Rhein
Detailsuche

Für den neuen Passwortschutz greift der Browser nun auf die integrierten Funktionen von Windows und MacOS zurück. Nutzer müssen sich in dem Dialog für die gespeicherten Passwörter im Browser mit ihren Nutzerpasswort des Systems authentifizieren. Sinnvoll ist die Funktion für jene Situation, in denen die Bildschirmsperre nicht aktiviert ist. Unter Linux ist die Funktion noch nicht verfügbar.

Zusätzlich dazu hat Mozilla die Funktionen des Passwortmanagers weiter ausgebaut. So soll das Generieren von zufälligen Passwörtern für Logins und Speichern der Daten zuverlässiger auch für Dienste funktionieren, bei denen dies bisher nicht genutzt werden konnte. Darüber hinaus zeigt der Browser nun Warnungen, wenn ein gespeichertes Passwort auch für eine Webseite genutzt worden ist, die von einen Datenleck betroffen war.

Für den Bild-in-Bild-Modus von Videos unterstützt Firefox nun das Maximieren des Videos per Doppelklick sowie als Experiment außerdem das Erzwingen von HTTPS-Verbindungen auf Nutzerwunsch. Dazu muss die Option dom.security.https_only_mode in about:config aktiviert werden. Dank einiger Anpassungen sollte nun auch Jitsi Meet besser im Firefox laufen. Ähnliches gilt für den Zoom Webclient, der dank der Unterstützung für Audio Worklets jetzt genutzt werden kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

ap (Golem.de) 06. Mai 2020

Sorry, da ist die Antwort untergegangen: Die Headline ist natürlich angepasst worden...

Kein Kostverächter 06. Mai 2020

Du fragtest, warum ein so tiefer Eingriff ins System nötig wäre. Darauf wurde...

NeoChronos 06. Mai 2020

KeePass XC mit Firefox Plugin kann das

usr4iqua 06. Mai 2020

Mh, so wie ich es verstanden habe, wird ja nur die Art und Weise der lokalen...

Arsenal 05. Mai 2020

Puh, hab schon gedacht ich bin der einzige Sogehendem.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /