Abo
  • Services:
Anzeige
Firefox 21 steht zum Download bereit.
Firefox 21 steht zum Download bereit. (Bild: Mozilla)

Mozilla: Firefox 21 mit H.264-Unterstützung veröffentlicht

Firefox 21 steht zum Download bereit.
Firefox 21 steht zum Download bereit. (Bild: Mozilla)

Mozilla hat Firefox 21 veröffentlicht. Unter Windows spielt der Browser erstmals Videos im Format H.264 ab. Zudem hat Mozilla die Do-Not-Track-Einstellungen erweitert und den Firefox Health Report (FHR) integriert, mit dem Mozilla mehr Daten für die Verbesserung des Browsers sammeln will.

Firefox spielt in der neuen Version 21 erstmals Videos im H.264-Format ab, zunächst aber nur unter Windows und ohne Hardwarebeschleunigung. Den Codec enthält der Browser nicht, stattdessen nutzt Mozilla dazu die entsprechenden Schnittstellen im Betriebssystem.

Anzeige

Firefox 21 erweitert zudem die Einstellmöglichkeiten für Do-Not-Track (DNT): So können Nutzer nun neben "Do Track" und "Do Not Track" auch die Option "No Preference" einstellen. Bislang unterstützte der Browser die Einstellung "Do Track" nicht. Durch die Änderung sollen die Wünsche der Nutzer besser berücksichtigt werden.

Zudem enthält die Beta von Firefox 21 eine erste Implementierung des Firefox Health Reports (FHR), in der deutschen Version Firefox-Statusbericht genannt. Die neue Funktion soll es Nutzern erlauben, ihren Browser besser zu konfigurieren und Mozilla Daten liefern, um Firefox zu verbessern. Nutzer sollen die Geschwindigkeit ihres Firefox mit den Ergebnissen anderer Nutzer vergleichen und so erkennen können, ob eventuell eine einzelne Erweiterung dazu führt, dass Firefox bei ihnen langsamer läuft. Allerdings haben Nutzer jederzeit die Möglichkeit, FHR zu deaktivieren und die gesammelten Daten zu löschen.

Dazu sammelt FHR diverse technische Daten über Firefox und sendet sie an Mozilla. Das schließt Informationen zur Stabilität und Geschwindigkeit des Browsers ein. In der aktuellen Version zeigt Firefox aber noch keine Auswertung der Daten an, sondern sammelt sie lediglich. Firefox 21 soll jedoch bereits Vorschläge machen, wie der Start von Firefox beschleunigt werden kann.

Darüber hinaus soll Firefox 21 eine verbesserte Grafikleistung bieten und unterstützt das HTML5-Element Main sowie Scoped Stylesheet. Entwickler können mit der neuen Version Remote-Profiling nutzen.

Firefox 21 für Android

Die Android-Version von Firefox 21 Beta nutzt zwei neue Open-Source-Schriften, die die bisher verwendete Android-Standardschrift ersetzen: Charis und Open. Auch das Aussehen wurde leicht überarbeitet.

Zudem wurde die HTML5-Implementierung optimiert und soll nun eine bessere Kompatibilität bieten. Mediendateien lassen sich in der neuen Version mit einem langen Tippen speichern.

Firefox 21 für Windows, Linux und Mac OS X steht unter mozilla.org/firefox zum Download bereit. Die Android-Version kann bei Google Play heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
elliot 16. Mai 2013

Ok, danke.

Lala Satalin... 15. Mai 2013

i7 2670QM Noch fragen? Trotzdem merke ich den Unterschied. Firefox friert auf diversen...

nille02 15. Mai 2013

Der Flash Player wird benötigt bei Videos mit Werbung. Darüber hinaus bekommst du von YT...

Lala Satalin... 15. Mai 2013

Reicht doch. Wozu noch Windows XP unterstützen. Wer damit noch surft, dem ist nicht mehr...

Gizzmo 14. Mai 2013

- Startzeit der letzten Tage - Geöffnet seit 389244 min (???) - Abstürze im letzen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. aruba informatik GmbH, Fellbach
  2. Ratbacher GmbH, Berlin
  3. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€
  2. (heute u. a. mit Dremel-Artikeln, Roccat-Mäusen und Sony Alpha 6000 + Objektiv AF E 16-50 mm für...
  3. 389€

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Falsche Überschrift

    sori | 23:46

  2. Re: CO2 Ausstoß dieses Akkus bei der Produktion?

    KingTobi | 23:41

  3. Re: mehr als 400 Euro

    sofries | 23:34

  4. Re: Warum guckt man sich alles negative bei Apple ab?

    sofries | 23:25

  5. Re: Wie wollen die das durchziehen?

    ML82 | 23:23


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel