Abo
  • Services:

Mozilla: Firefox 18.0.1 korrigiert Fehler

Mozilla hat ein kleines Update für Firefox 18 veröffentlicht. Es korrigiert Fehler, von denen einige zu Abstürzen führen.

Artikel veröffentlicht am ,
Fehlerkorrekturen für Firefox 18
Fehlerkorrekturen für Firefox 18 (Bild: Mozilla)

Firefox 18.0.1 beseitigt im Wesentlichen drei Fehler der aktuellen Version von Mozillas Browser. So werden Probleme im Zusammenhang mit HTTP-Proxy-Transaktionen ausgeräumt und die Unterstützung hoher Auflösungen, wie sie Apples Retina-Displays bieten, für externe Monitore deaktiviert. Es konnte bisher zu Rendering-Fehlern kommen, bei denen Teile des Browsers auf dem Retina-Display statt auf dem externen Display erschienen.

Stellenmarkt
  1. Bezirk Oberbayern, Bruckmühl bei München
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München

Zudem wurde ein Fehler beseitigt, der im Zusammenhang mit dem Unity Web Player unter Mac OS X zu Abstürzen führen kann.

Firefox 18.0.1 steht ab sofort unter mozilla.org/firefox zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

Woodycorn 21. Jan 2013

Danke Dir - hatte dies so auch versucht. Aaaaalso, Problem hat sich gelöst... äähm...

Camper 20. Jan 2013

Wenn man eins von mehreren geöffneten Fenstern per Kreuz schließen will, öffnet sich...

Moe479 20. Jan 2013

mag alles sein ... aber sollange es bei keinem anderer browser den umfang an möglichen...

Schnarchnase 20. Jan 2013

Firefox hat übrigens in vielen Ländern die Nase klar vor Chrome. Nur in einzelnen...

it5000 20. Jan 2013

1. Gibt es sehr wohl Probleme die nur auf bestimmten Geräten auftreten und wenn du dann...


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /