Abo
  • Services:

Mozilla: Firefox 18.0.1 korrigiert Fehler

Mozilla hat ein kleines Update für Firefox 18 veröffentlicht. Es korrigiert Fehler, von denen einige zu Abstürzen führen.

Artikel veröffentlicht am ,
Fehlerkorrekturen für Firefox 18
Fehlerkorrekturen für Firefox 18 (Bild: Mozilla)

Firefox 18.0.1 beseitigt im Wesentlichen drei Fehler der aktuellen Version von Mozillas Browser. So werden Probleme im Zusammenhang mit HTTP-Proxy-Transaktionen ausgeräumt und die Unterstützung hoher Auflösungen, wie sie Apples Retina-Displays bieten, für externe Monitore deaktiviert. Es konnte bisher zu Rendering-Fehlern kommen, bei denen Teile des Browsers auf dem Retina-Display statt auf dem externen Display erschienen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  2. Hays AG, Braunschweig

Zudem wurde ein Fehler beseitigt, der im Zusammenhang mit dem Unity Web Player unter Mac OS X zu Abstürzen führen kann.

Firefox 18.0.1 steht ab sofort unter mozilla.org/firefox zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

Woodycorn 21. Jan 2013

Danke Dir - hatte dies so auch versucht. Aaaaalso, Problem hat sich gelöst... äähm...

Camper 20. Jan 2013

Wenn man eins von mehreren geöffneten Fenstern per Kreuz schließen will, öffnet sich...

Moe479 20. Jan 2013

mag alles sein ... aber sollange es bei keinem anderer browser den umfang an möglichen...

Schnarchnase 20. Jan 2013

Firefox hat übrigens in vielen Ländern die Nase klar vor Chrome. Nur in einzelnen...

it5000 20. Jan 2013

1. Gibt es sehr wohl Probleme die nur auf bestimmten Geräten auftreten und wenn du dann...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /