Abo
  • Services:
Anzeige
Mozilla: Firefox 15 Beta benötigt deutlich weniger Speicher

Javascript-Debugger

Für Webentwickler interessant sein dürfte der in Firefox 15 integrierte Javascript-Debugger, der nur minimal negative Auswirkungen auf die Geschwindigkeit von Javascript-Anwendungen haben soll. Der Javascript-Debugger kann dabei auch über ein lokales Netzwerk genutzt werden um Apps auf anderen Geräten, beispielsweise einem Android-Smartphone, mit Firefox zu untersuchen.

Zudem stehen eine neue Layout-Ansicht und die Responsive-View zur Verfügung. Der von Paul Rouget entwickelte Responsive Mode kann über das Webentwickler-Menü von Firefox aufgerufen werden und ermöglicht es, die Größe einer Website beliebig zu verändern. Dabei zeigt Firefox die Größe in Pixeln an und ermöglicht es, auch gezielt bestimmte Auflösungen anzugeben. Die Darstellung der Website wird an die zur Verfügung stehende Fläche dynamisch angepasst, so dass Entwickler leicht testen können, wie ihre Website bei kleineren Auflösungen aussieht.

Anzeige

Die neue Layout-View ist Teil des Inspectors, der ebenfalls über das Webentwickler-Menü aufgerufen wird. Er zeigt eine visuelle Darstellung der Größe eines Elements der Webseite an, so dass leicht erkennbar ist, wie sich die Gesamtgröße aus Rändern, Abständen und dem eigentlichen Element zusammensetzt.

Im Rahmen der Implementierung des Performance API wurde zudem die Zeitmessung von Firefox verbessert, so dass der Browser nun Zeiten auf eine Tausendstelsekunde genau messen kann.

Auch der Javascript-JIT-Compiler Jaegermonkey wurde weiter verbessert, was die Ausführung von Javascript weiter beschleunigen soll.

Bessere HTML5-Unterstützung

Über HTML5-Audio-Tag kann Firefox 15 auch Dateien im Opus-Format abspielen, das kurz davor ist, von der IETF als Internetstandard verabschiedet zu werden.

Auch wurde die CSS-Eigenschaft "word-break" implementiert. Damit kann festgelegt werden, ob ein Zeilenumbruch in Texten zugelassen wird.

Im Zusammenhang mit WebGL unterstützt Firefox 15 komprimierte Texturen und experimentell kann WebGL auch in der Androidversion des Browsers genutzt werden.

Die Beta von Firefox 15 steht ab sofort unter mozilla.org/firefox/beta für Windows Linux und Mac OS X zum Download bereit.

 Lösung für Zombie Compartments

eye home zur Startseite
Lala Satalin... 24. Jul 2012

Nun bei dem was ich gesehen hab - und ich hab durchaus EIZO und Trinitron durchweg...

Lala Satalin... 23. Jul 2012

Die Qualität der Mozillaprodukte hat extrem nachgelassen. Wenn die nicht einmal mehr eine...

Lala Satalin... 23. Jul 2012

Und was hast du für MAC-Hardware? Intel-Grafik? Core2Duo? Dann darfst du dich nicht...

defaulx 21. Jul 2012

Die Browser werden tatsächlich besser und schneller, nicht nur Firefox. Aber in ungefähr...

kiviuq 21. Jul 2012

Seit dem ich Tree Tab benutze verliere nicht mehr so leicht den Überblick. Die Zeiten wo...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, München
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  3. Rhomberg Gruppe, Bregenz (Österreich)
  4. DENIOS AG, Bad Oeynhausen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 4,44€
  2. 26,99€
  3. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. 3D NAND

    Samsung investitiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  2. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  3. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  4. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  5. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  6. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  7. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  8. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  9. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield

  10. Ghostscript

    Vertragsverletzung in GPL-Klage wird nicht entschieden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

  1. Auf geht's! (Am besten mit Elon Musk)

    cicero | 17:14

  2. Re: Also falls jemand angezeigt wurde, hat sich...

    hihp | 17:13

  3. Re: Kann mir das jemand erklären?

    JouMxyzptlk | 17:08

  4. Re: Das Problem ist halt...

    Abdiel | 17:07

  5. Re: Wer zahlt eigentlich den Strom

    DoMeLe | 17:05


  1. 17:11

  2. 16:58

  3. 16:37

  4. 16:15

  5. 16:12

  6. 16:01

  7. 15:54

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel