Abo
  • Services:
Anzeige
Mozilla: Firefox 15 Beta benötigt deutlich weniger Speicher

Lösung für Zombie Compartments

Um gegen dieses Problem vorzugehen, war es aber zunächst notwendig Werkzeuge zu schaffen, mit denen sich die Verursacher der hohen Speicherauslastung ermitteln ließen. Erste solche Werkzeuge wurden mit Firefox 4 eingeführt, ein weiterer wichtiger Schritt erfolgte mit Firefox 11, so dass mehr Entwickler und auch Nutzer wichtige Hinweise liefern konnten, um das Problem einzugrenzen und anzugehen.

Im ersten Schritt wurden mehrere Dutzend Erweiterungen korrigiert, doch es gibt viel mehr Firefox-Erweiterungen, die zudem nicht alle auf Mozillas AMO-Seite gehostet werden. Daher hat sich Mozilla entschlossen, eine allgemeine Lösung für das Problem in Firefox zu integrieren. Am häufigsten entstehen die sogenannten "Zombie Compartments", wenn Referenzen zur DOM-Strukturen in einer Website erhalten bleiben, nachdem diese bereits geschlossen wurde. Firefox 15 kann dieses Verhalten erkennen und die entsprechenden Referenzen löschen.

Anzeige

Daten belegen deutliche Verbesserung

Die Idee ließ sich einfacher als zunächst gedacht umsetzen und die Telemetriedaten von Firefox zeigen einen deutlichen Rückgang sogenannter "Ghost Windows" bei Nutzern der Firefox Nigthly Builds, seitdem der entsprechende Patch integriert wurde. Das Auftreten von Ghost Windows korreliert stark mit dem Auftreten von Zombie Compartments.

Mozilla-Entwickler Nicholas Nethercote hat sich angeschaut, wie sich die Änderungen im konkreten Beispiel mit McAfees SiteAdvisor 3.4.1 auswirken. Via Membench hat er die Belegung des physischen Speichers durch Firefox beim automatischen Öffnen von 150 Websites in 150 Tabs gemessen, so wie ihn Windows 7 angibt. Das Ergebnis: Mit 150 offenen Tabs belegte Firefox 14 mit der Erweiterung 1.730 MByte Speicher, bei Firefox 15 waren es 1.793 MByte. Der entscheidende Unterschied wird aber erst nach dem Schließen der 150 Tabs sichtbar: Bei Firefox 14 sank der Wert nur auf 1.531 MByte, bei Firefox 15 aber auf 374 MByte. Diverse Nutzer bestätigen ähnliche Erfahrungen.

Native PDF-Unterstützung

Naben der optimierten Speichernutzung bietet Firefox 15 eine native PDF-Unterstützung, die auf pdf.js basiert: Die Javascript-Bibliothek wandelt PDF-Dateien per Javascript um, so dass der Browser sie direkt anzeigen kann.

 Mozilla: Firefox 15 Beta benötigt deutlich weniger SpeicherJavascript-Debugger 

eye home zur Startseite
Lala Satalin... 24. Jul 2012

Nun bei dem was ich gesehen hab - und ich hab durchaus EIZO und Trinitron durchweg...

Lala Satalin... 23. Jul 2012

Die Qualität der Mozillaprodukte hat extrem nachgelassen. Wenn die nicht einmal mehr eine...

Lala Satalin... 23. Jul 2012

Und was hast du für MAC-Hardware? Intel-Grafik? Core2Duo? Dann darfst du dich nicht...

defaulx 21. Jul 2012

Die Browser werden tatsächlich besser und schneller, nicht nur Firefox. Aber in ungefähr...

kiviuq 21. Jul 2012

Seit dem ich Tree Tab benutze verliere nicht mehr so leicht den Überblick. Die Zeiten wo...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Golem: BildVERarbeitung, nicht BildBEarbeitung

    einjan | 13:21

  2. Finde ich gut

    schap23 | 13:19

  3. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    Jakelandiar | 13:19

  4. Re: Wird doch nix

    Mr Miyagi | 13:18

  5. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    das_mav | 13:18


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel