Abo
  • Services:

Mozilla: Firefox 13 steht zum Download bereit

Auf dem FTP-Server von Mozilla steht die finale Version von Firefox 13 ab sofort zum Download bereit, offiziell soll die neue Browserversion am morgigen Dienstag veröffentlicht werden. Firefox 13 soll das Surfen vor allem schneller machen.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox 13 vorab auf dem FTP-Server
Firefox 13 vorab auf dem FTP-Server (Bild: Mozilla)

Firefox 13 verfügt unter anderem über eine neu gestaltete Homepage, die schnellen Zugriff auf Bookmarks, Verlauf, Einstellungen, Erweiterungen, Downloads und die Synchronisationsoptionen gibt. Auch die beim Öffnen neuer Tabs angezeigte Seite wurde neu gestaltet. Sie zeigt nun die zuletzt und die am häufigsten besuchten Websites in Form kleiner Vorschaubilder. Diese Thumbnails können auch gezielt hinzugefügt oder gelöscht werden, um diese Seite anzupassen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. GoDaddy, Hürth

Wird der Browser neu gestartet, lädt er die Inhalte von zuvor geöffneten Tabs erst dann, wenn der Nutzer sie auch anklickt und nicht, wenn sie nur im Hintergrund sind. Dieses Vorgehen sorgt dafür, dass Firefox schneller startet.

  • Firefox 13: Beim öffnen neuer Tabs werden häufig besuchte Webseiten gezeigt.
  • Neue Homepage in Firefox 13 mit direkten Links zu Einstellung, verlauf und Bookmarks.
Firefox 13: Beim öffnen neuer Tabs werden häufig besuchte Webseiten gezeigt.

Zudem wurde in Firefox 13 "Smooth Scrolling" standardmäßig aktiviert.

Surfen mit SPDY

Das Laden von Webseiten soll Googles HTTP-Nachfolger SPDY beschleunigen. Mit Firefox 13 aktiviert Mozilla das Protokoll standardmäßig, bereits seit Firefox 11 wird SPDY unterstützt.

Unterstützt der jeweilige Webserver SPDY, können Webseiten über das neue, von Google entwickelte Protokoll statt über HTTP/HTTPS heruntergeladen werden: Das soll die Ladezeit von Webseiten um rund 55 Prozent reduzieren. Dazu können unter anderem mehrere HTTP-Requests in einer einzigen TCP-Session abgewickelt werden, was als Multiplexing bezeichnet wird. Zudem verschlüsselt SPDY standardmäßig alle Verbindungen per SSL.

Verbesserte Entwicklerwerkzeuge

Die Mozilla-Entwickler haben auch die in Firefox integrierten Entwicklerwerkzeuge verbessert. Insgesamt listet Mozilla 72 einzelne Verbesserungen auf: Unter anderem ermöglicht es der Page Inspector, CSS-Pseudoklassen auf untersuchten Seiten gezielt zu aktivieren und der Style Editor kann CSS-Dateien, die über file://-URLs geladen werden, speichern.

Firefox 13 soll am 5. Juni 2012 offiziell erscheinen, steht aber bereits auf dem FTP-Server von Mozilla für Windows, Linux und Mac OS X zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 449€ + Versand

__destruct() 10. Jun 2012

Und es wäre nicht peinlich geworden, wenn du angefangen hättest, die Adresse einzugeben...

__destruct() 10. Jun 2012

Muss die URL auf eine bestimmte Dateierweiterung enden? Ich habe das mit einigen Links...

Sphinx2k 07. Jun 2012

Grausig hab schon den ganzen morgen gedacht ich hab irgendwie Brain Lag. Eindeutig keine...

flasherle 06. Jun 2012

du hast den witz net verstanden, ohne icq an zuhaben funktinierts natürlich, aber sonst...

lisgoem8 05. Jun 2012

Nun hab ich vom Benutzer-Konto den Fall: http://img811.imageshack.us/img811/6900...


Folgen Sie uns
       


Conan Exiles - Livestream

Im Survival-MMO Conan Exiles darf ein barbarischer Golem(.de-Redakteur) nicht fehlen. Im Livestream schaffen wir es mit tatkräftiger Unterstützung unserer Community (Danke!) bis in die neue Region der Sümpfe.

Conan Exiles - Livestream Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
    Steam Link App ausprobiert
    Games in 4K auf das Smartphone streamen

    Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
    2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
    3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

      •  /