• IT-Karriere:
  • Services:

Firefox 13.0.1: Update hilft nicht bei Problem mit Flash-Videos

Mozilla hat Firefox 13.0.1 veröffentlicht. Mit dem Update wird ein Fehler im Zusammenhang mit Adobes Flash beseitigt, auf die Wiedergabe von Flash-Videos hat das aber keinen Einfluss. Nach dem aktuellen Flash-Patch funktioniert die Wiedergabe von Flash-Videos bei einigen Firefox-Nutzern nicht mehr.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox 13.0.1 ist da.
Firefox 13.0.1 ist da. (Bild: Mozilla)

Mozilla hatte rund eine Woche nach dem Erscheinen des aktuellen Flash-Patches bestätigt, dass es auf Windows-Systemen Probleme gibt. Mit einigen Firefox-Installationen ist nach der Einspielung des aktuellen Flash-Patches keine Wiedergabe von Flash-Videos mehr möglich. Die Probleme sollen nur Systeme mit Windows Vista und Windows 7 betreffen.

Firefox 13.0.1 beseitigt Probleme im Zusammenspiel mit Hotmail

Stellenmarkt
  1. DB Vertrieb GmbH, Frankfurt (Main)
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Das Update auf Firefox 13.0.1 korrigiert diesen Fehler allerdings nicht, sondern einen anderen Fehler im Zusammenspiel mit Adobes Flash, der beim Beenden des Browsers zu einem Absturz führt. Zudem soll Firefox 13.0.1 einige Fehler im Zusammenspiel mit Microsofts Hotmail beseitigen. So wurde mit Firefox 13 der Windows Messenger nicht innerhalb von Hotmail geladen und der Hotmail-Posteingang wurde nicht aktualisiert. Üblicherweise wird das Update automatisch eingespielt oder der Firefox-Nutzer kann über den Browser das Update suchen und installieren lassen.

Derzeit ist nicht bekannt, ob die Probleme bei der Wiedergabe von Flash-Videos auch ältere Firefox-Versionen unter Windows Vista und 7 betreffen. Um die Probleme bei der Flash-Video-Wiedergabe zu beseitigen, gibt es von Mozilla einen Workaround, der allerdings nur hilft, wenn der Real Player installiert ist.

Im Real Player kann zunächst versucht werden, die Funktion "Web-Downloading und Aufnahme" abzuschalten. Hilft das nicht, kann der Real Player deaktiviert werden. Und wenn auch das nicht hilft, soll der Real Player deinstalliert werden. Alternativ empfiehlt Mozilla, ein Downgrade auf Flash 11.2 durchzuführen. Dann bleibt jedoch das System unsicher, denn zur Beseitigung der sechs gefährlichen Sicherheitslücken in Flash muss der aktuelle Patch installiert werden. Ohne die Patch-Einspielung sind Systeme entsprechend gefährdet, Opfer eines Angriffs zu werden.

Nachtrag vom 18. Juni 2012, 9:34 Uhr

Der Artikel wurde überarbeitet. Entgegen den Aussagen in der ersten Artikelfassung korrigiert das Update auf Firefox 13.0.1 nicht die Probleme bei der Flash-Wiedergabe, die somit weiter bestehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends, Ghost Recon: Breakpoint -Trial, Might & Magic: Chess Royale, Rabbids Coding...
  2. 99€ (Bestpreis mit Saturn!)
  3. (u. a. Mount & Blade 2: Bannerlord für 42,49€, Killing Floor für 3,99€, Alien Spidy für 2...

Anonymer Nutzer 14. Jul 2012

jup, wobei es in dem Fall ja auch nicht hilft, ich muss jetzt für Flash-Videos eben...

SoniX 08. Jul 2012

Sorry, aber wenn man mitbekommt was da abgeht, dann muss schleunigst die Kurve gekratzt...

Cheops 01. Jul 2012

Ich hab Windows 7 und dieses Patch war ein Patch für völligen Stillstand. Allerdings nur...

nirvanna 25. Jun 2012

hab ich nun meinen FF auf die 12. version downgraded. die videos bei youtube sind immer...

SSD 19. Jun 2012

Da war doch mal was ... Kann es sein, dass es die noch gar nicht so lange gibt? Und auf...


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Raumfahrt: Zombie-Satellit von 1967 sendet wieder
Raumfahrt
Zombie-Satellit von 1967 sendet wieder

Golem.de geht auf Zeitreise, nachdem der Satellit LES-5 aus den Zeiten des Vietnamkriegs wieder Funksignale aus dem All sendet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Internetnutzung Russische Rakete bringt 34 Oneweb-Satelliten ins All
  2. SpaceMobile Vodafone investiert in Satellitennetz für LTE und 5G
  3. Vernetzes Fahren Autokonzern Geely baut Satelliten für eigene Konstellation

Coronakrise: Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
Coronakrise
Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Das Hilfspaket des Bundes in Milliardenhöhe sieht kaum Leistungen vor, mit denen IT-Freelancer etwas anfangen können. Den Bitkom empört das nicht.
Ein Bericht von Gerd Mischler

  1. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee
  2. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  3. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache

Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops

    •  /