• IT-Karriere:
  • Services:

Mozilla: Firefox 11 Beta mit SPDY und neuem Entwicklertool

Mozilla hat eine Betaversion von Firefox 11 veröffentlicht. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen neue Entwicklerwerkzeuge, die Synchronisation von Erweiterungen über mehrere Rechner und die Unterstützung von Googles HTTP-Nachfolger SPDY.

Artikel veröffentlicht am ,
Page Inspector 3D alias Tilt
Page Inspector 3D alias Tilt (Bild: Mozilla)

Firefox 11 Beta unterstützt das von Google entwickelte Protokoll SPDY, was zu kürzeren Ladezeiten von Websites führen soll. Allerdings muss SPDY auch auf Serverseite unterstützt werden und das ist bislang bis auf wenige Ausnahmen nur bei Googles Websites der Fall.

Stellenmarkt
  1. DB Vertrieb GmbH, Frankfurt (Main)
  2. ECR Services GmbH, München

Zudem ermöglicht es Firefox 11, Erweiterungen über mehrere Plattformen zu synchronisieren. Nutzer müssen diese Funktion aber explizit in den Synchronisationseinstellungen aktivieren.

Das für Umsteiger von anderen Browsern in Firefox enthaltene Migrationswerkzeug unterstützt künftig auch Google Chrome, so dass Daten und Einstellungen auch aus Chrome übernommen werden können.

Neue Entwicklerwerkzeuge

Für Entwickler bietet Firefox zwei neue Werkzeuge: Page Inspector 3D und den Style-Editor. Der mit Firefox 10 eingeführte Page Inspectors erhält eine 3D-Ansicht, die die Struktur einer Website dreidimensional darstellt. So sind tiefe Verschachtelungen leicht erkennbar. Die Funktion stand bisher über die Firefox-Erweiterung Tilt zur Verfügung.

Der Style Editor ermöglicht es, CSS-Dateien einer Seite zu verändern, so dass die Änderungen direkt in der Website erscheinen. Anschließend können die so veränderten CSS-Dateien gespeichert werden.

Die Beta von Firefox 11 steht ab sofort für Windows, Linux und Mac OS X im Beta-Channel von Firefox zum Download bereit. Details zu den Neuerungen finden sich in den Release Notes.

Firefox 12 Aurora

Mozilla hat zugleich die Auroraversion von Firefox 12 veröffentlicht. Diese enthält zahlreiche kleine Änderungen, aber keine wesentlichen Neuerungen. Unter anderem wurden Simple Map und Set Builtins aus ECMAScript Harmony integriert, diese Änderungen sollen aber mit der Betaversion wieder entfernt werden. Sie dienen nur zu Testzwecken.

Firefox 12 Aurora enthält zudem Multitouch-Unterstützung für Android, unterstützt Zeilenumbrüche in Tooltips und bei XmlHttpRequest kann ein Netzwerktimeout angegeben werden.

Firefox 12 Aurora steht im Aurora-Kanal von Firefox zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. LG OLED55C97LA + Nintendo Switch Lite für 1.333€, Xbox One X Star Wars Jedi...
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Mount & Blade 2: Bannerlord für 42,49€, Tales of Vesperia: Definitive Edition für 16...
  4. (u. a. Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight Outfit + 2000 V-Bucks Bundle (DLC) - Xbox One...

Anonymer Nutzer 09. Feb 2012

www.unddasistgutso.de Siehe mein Posting zu SPDY. Wer sich ungefragt ALLES auf den...

Anonymer Nutzer 09. Feb 2012

So, so..Bullshit. Ist Freitag oder was ? Offensichtlich fehlen da wichtige Grundlagen bei...

EricEDDN 07. Feb 2012

Hi, zunächst vielen Dank! :) Und ja du hast natürlich recht, dass ganze ist wirklich...

redbullface 05. Feb 2012

Ich nutze die gleiche Erweiterung. Nicht aus Schönheitsgründen, sondern um tatsächlich...

gollumm 05. Feb 2012

Also die einzige Resource die die Entwicklertools verbrauchen, wenn Du sie nicht nutzt...


Folgen Sie uns
       


Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen

Wir haben uns ein Testprojekt für eine elektrifizierte Tiefgarage im baden-württembergischen Tamm zeigen lassen.

Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen Video aufrufen
Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
  2. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  3. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate

Künast-Urteil: Warum Pädophilen-Trulla ein zulässiger Kommentar sein kann
Künast-Urteil
Warum "Pädophilen-Trulla" ein zulässiger Kommentar sein kann

Die Grünen-Politikerin Renate Künast muss weiterhin wüste Beschimpfungen auf Facebook hinnehmen. Wie begründet das Berliner Kammergericht seine Entscheidung?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Kammergericht Berlin Weitere Beleidigungen gegen Künast sind strafbar
  2. Coronavirus Vorerst geringere Videoqualität bei Facebook und Instagram
  3. Netzwerk-Zeit Facebook synchronisiert Zeit im Bereich von Mikrosekunden

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Container, DevOps, Agilität Runter von der Insel!
  2. Generationenübergreifend arbeiten Bloß nicht streiten
  3. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!

    •  /