Abo
  • Services:
Anzeige
Servo mit der Browser.html-Oberfläche
Servo mit der Browser.html-Oberfläche (Bild: Screenshot: Golem.de)

Mozilla: Erstmals Nightly-Builds von Servo-Engine verfügbar

Servo mit der Browser.html-Oberfläche
Servo mit der Browser.html-Oberfläche (Bild: Screenshot: Golem.de)

Die neue Browser-Engine Servo von Mozilla steht nun offiziell in Nightly-Builds zur Verfügung. Noch fehlen Servo aber einige Funktionen und von der Nutzung sicherheitskritischer Anwendungen wird abgeraten.

Wie vor wenigen Monaten angekündigt stehen nun Nightly-Builds der Browser-Engine Servo für Linux und Mac OS X zur Verfügung. Mit Servo versucht Mozilla seit einigen Jahren, moderne Entwicklungskonzepte umzusetzen, unter anderem durch die Verwendung der Sprache Rust, was die Engine auch sicherer machen soll. Bisher war ausschließlich der Quellcode von Servo offiziell verfügbar.

Anzeige

Mit dem nun veröffentlichen Binärcode will es das Entwicklerteam Interessierten vereinfachen, mit der neuen Technik zu experimentieren und damit möglicherweise einige neue Beiträge zu dem Projekt zu bekommen. Zusätzlich zu der Rendering-Engine Servo umfassen die Nightly-Builds auch das sogenannte Browser.html.

Dabei handelt es sich um ein Nebenprojekt von Servo mit dem Ziel, die Benutzeroberfläche eines Browsers vollständig mit Webtechniken zu implementieren. Letztlich werden damit auch die Fähigkeiten von Servo selbst getestet. Zudem erleichtert die Integration dieser Oberfläche deutlich mögliche Tests der Engine durch Nutzer.

Noch viel Lücken im Code

Noch kann Servo nur wenige Webseiten wirklich fehlerfrei darstellen, da schlicht noch viele Funktionen fehlen. Außerdem rät das Team auf der Downloadseite explizit davon ab, kritische Anwendungen wie etwa Webbanking zu verwenden, da der Code noch nicht ausreichend auf seine Sicherheit geprüft worden sei. Das Team will jedoch künftig offiziell Codeüberprüfungen vornehmen.

Wann und ob Servo irgendwann als Totalersatz für die bisher in Mozillas Firefox genutzte Gecko-Engine dienen kann, ist derzeit noch völlig offen. Mozilla experimentiert aber bereits damit, einige Teile aus Servo in den Firefox zu integrieren. Es scheint also möglich, dass beide Projekte langfristig miteinander "verwachsen".

Der Quellcode von Servo findet sich bei Github. Die Nightly-Builds für Mac OS X und Linux stellt das Team über die Amazon-Cloud zum Download bereit. Builds für Windows und Android sollen demnächst folgen.


eye home zur Startseite
nille02 06. Jul 2016

Im Artikel wird besonderen sie Sicherheit noch mal hervorgehoben und dass das noch nicht...

Wallbreaker 05. Jul 2016

Das wäre dann der private und entgooglete Fork. Wäre mir zu vage bei dem geringen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Immendingen
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Daimler AG, Fellbach
  4. über Ratbacher GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Spaceballs, Training Day, Der längste Tag)

Folgen Sie uns
       


  1. Navigationsgerät Chris

    Das Smartphone im Auto mit Sprache und Gesten bedienen

  2. Natilus

    Startup entwickelt Transportdrohne in Flugzeuggröße

  3. Gegen Verlegerverbände

    El País warnt vor europäischem Leistungsschutzrecht

  4. Verschlüsselung

    Schwachstellen in zahlreichen VoIP-Anwendungen entdeckt

  5. iPhone

    Die TSMC soll Apples A11-Chip im 10-nm-Verfahren produzieren

  6. New Pound Coin

    Neue Pfund-Münze nutzt angeblich geheime Sicherheitsfunktion

  7. HP Elite Slice im Kurztest

    So müsste ein Mac Mini aussehen!

  8. Neuralink

    Elon Musk will Gehirn-Computer-Schnittstellen entwickeln

  9. Neue Rotorblätter

    Hubschrauber könnten bald viel leiser fliegen

  10. Microsofts Project Torino

    Programmieren für sehbehinderte Kinder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Square Enix Gladiolus startet ohne die anderen Jungs in Final Fantasy 15
  2. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  3. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive

Betrugsnetzwerk: Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen
Betrugsnetzwerk
Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen

Hannover: Die Sommer-Cebit wird teuer
Hannover
Die Sommer-Cebit wird teuer
  1. Hannover Pavillons für die Sommer-Cebit sind schon ausgebucht
  2. Ab 2018 Cebit findet künftig im Sommer statt
  3. Modell 32UD99 LGs erster HDR-Monitor mit USB-C kommt nach Deutschland

  1. Re: Ich bin da schon viel weiter

    divStar | 13:49

  2. Re: Kleinstrechner Einmalundniemehrwieder

    User_x | 13:49

  3. Re: Wir brauchen mehr intelligente statt "smarte...

    countzero | 13:48

  4. Schrott. Nicht kaufen.

    Eyeballz | 13:47

  5. Re: So viel Aufwand...

    keewee | 13:47


  1. 14:00

  2. 13:55

  3. 13:35

  4. 13:20

  5. 13:00

  6. 12:40

  7. 12:02

  8. 11:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel