Abo
  • Services:

Mozilla: Ein-Klick-Suche im Firefox

Der Umgang mit und die Verwaltung von verschiedenen Suchmaschinen soll im Firefox vereinfacht werden. Dazu haben die Entwickler die Oberfläche des Suchfeldes leicht angepasst.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Suchfeld im Firefox bekommt ein neues Aussehen.
Das Suchfeld im Firefox bekommt ein neues Aussehen. (Bild: Mozilla - CC-BY-SA 3.0)

Eine kleine und doch sofort erkennbare Änderung im Aussehen und Verhalten der Suchleiste im Firefox-Browser soll Nutzern eine schnellere Suche als bisher ermöglichen. Statt der bislang manuellen Auswahl des entsprechenden Suchanbieters soll dieser nun durch einen einzigen Klick ausgewählt werden können, was die Suche außerdem einfacher machen soll.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt
  2. DFL Digital Sports GmbH, Köln

Dazu hat das zuständige Designteam die Suchleiste umgestaltet. Wie bisher zeigt diese die Vorschläge für den ausgewählten Anbieter in einer kleinen aufklappenden Liste an. Diese Liste soll nun übersichtlicher gestaltet sein. Zudem werden am unteren Rand der Liste die entsprechenden Symbole der anderen im Firefox vorhandenen Anbieter anzeigt. Ein Klick darauf löst die passende Anfrage aus.

Über die Einstellung sollen Anwender auch bestimmen können, welche der vorhandenen Anbieter in der neuen Übersicht mit den Symbolen gelistet werden und welche nicht. Das Hinzufügen eines neuen Anbieters zu der neuen Übersicht soll ebenfalls durch einen einfachen Klick möglich sein. Darüber hinaus soll sich an der Möglichkeit, den Anbietern Schlüsselworte zuzuweisen und Tastaturkürzel zu verwenden, nichts ändern.

Unerwartete Einführung

Mögliche mit dem neuen Aussehen auftretende Probleme möchte das Team schnell beheben und etwa eine bessere Navigation ausschließlich per Tastatur ermöglichen, wobei jetzt bereits per Tab und Pfeiltasten navigiert werden kann. Für Verwunderung und Aufregung in den Kommentaren zu der Ankündigung sorgte die sehr kurzfristige Änderung, die nicht als Teil des üblichen Veröffentlichungsprozesses vorgenommen wurde. Vielmehr wurden die notwendigen Patches erst zum Ende der laufenden Beta-phase integriert.

Es ist wahrscheinlich, dass die neue Oberfläche für die Suche standardmäßig kommende Woche mit Firefox 34 veröffentlicht wird. Gesichert scheint dies allerdings nicht, da Mozilla selbst nur vage von einer baldigen Einführung spricht. Dies könnte also auch länderabhängig erfolgen. Gesteuert werden kann das Verhalten über die Option browser.search.showOneOffButtons in about:config.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

FreiGeistler 01. Dez 2014

"Add to Searchbar" ist auch ganz praktisch.

Malocchio 28. Nov 2014

Genau das ging bei Opera <=12 auch schon im Suchfeld. Ohne einen Modifier drücken zu müssen.

david_rieger 28. Nov 2014

Überflüssig dank Iron/Chrome. Möchte ich bei Google suchen, tippe ich "g Suchbegriff...

FreiGeistler 27. Nov 2014

Die Addons "Add to searcbar" und "Searchbar autosizer" sind vielleicht hilfreich.

Shalok Shalom 27. Nov 2014

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/quicksearch/


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /