Mozilla, Cloudflare und andere: BinaryAST soll Javascript schneller ausführen

In einer Kooperation arbeiten Mozilla, Cloudflare, Facebook und Bloomberg an dem Projekt BinaryAST. Damit soll Javascript schon in einer aufbereiteten Form zum Browser gelangen und so schneller von der Engine ausgeführt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Der BinaryAST soll das Ausführen von Javascript im Client beschleunigen.
Der BinaryAST soll das Ausführen von Javascript im Client beschleunigen. (Bild: Cloudflare)

Nicht nur der Download von Webseiten mit großen Javascript-Dateien dauert in Browsern sehr lange, sondern auch das Ausführen des Javascripts selbst. Im Rahmen einer Kooperation wollen Mozilla, Cloudflare, Bloomberg und Facebook letzteres durch eine neue Repräsentation von Javascript, die BinaryAST genannt wird, beschleunigen. Cloudflare liefert in seinem Blog dazu nun detaillierte Informationen und erste Werkzeuge für seine Kunden zum Testen.

Stellenmarkt
  1. Solution Designer - Identity und Access-Management (IAM) (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. Data Engineer (d/m/w)
    NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
Detailsuche

Die grundlegende Idee der Technik ist demnach, dass schon die Webseitenbetreiber oder auch Anbieter in der Mitte einer Verbindung wie etwa Cloudflare aus den Javascript-Quelldateien selbst einen abstrakten Syntaxbaum (AST) erzeugen und diesen ausliefern. Der AST ist eine Zwischenstufe beim Ausführen von Javascript, der üblicherweise vom Parser erzeugt wird und dann von einem Compiler in Bytecode oder auch Maschinencode übersetzt wird.

Ziel der Kooperation ist es, ein einheitliches Format für diese Art AST zu finden. Geplant ist ebenso, die Technik als Teil mittelfristig für die Sprache Javascript zu standardisieren. In einem Browser wie Mozillas Firefox führt die Nutzung des BinaryAST dann dazu, dass der Schritt zum Erzeugen des AST auf Client-Seite entfällt, was die Auswertung der Javascript-Inhalte einer Webseite deutlich beschleunigen sollte.

Cloudflare hat seine Implementierung zum Erzeugen des BinaryAST auf Github veröffentlicht. Kunden des Dienstleisters können die Technik als sogenannte Worker ausprobieren. In aktuellen Nightly-Versionen des Firefox-Browsers kann die vorläufige Unterstützung des BinaryAST über eine Option in about:config eingestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ikea Åskväder
Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungsmöglichkeiten und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
Artikel
  1. Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
    Feldversuch E-Mobility-Chaussee
    So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

    Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Raumfahrt: Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9
    Raumfahrt
    Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

    Rocketlab zeigt eine moderne wiederverwendbare Rakete, die trotz einer teilweise fragwürdigen Präsentation sehr ernst genommen werden muss.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /