Abo
  • Services:
Anzeige
Mozilla will Firefox OS auf einen Streaming-Adapter bringen.
Mozilla will Firefox OS auf einen Streaming-Adapter bringen. (Bild: Christian Heilmann/Mozilla)

Mozilla: Chromecast-Nachbau mit Firefox OS

Mozilla arbeitet an einem noch namenlosen Streaming-Adapter, der mit Firefox OS laufen soll. Ein erster Prototyp demonstriert die Kompatibilität zu Googles Chromecast.

Anzeige

Noch gibt es keine offizielle Mitteilung, aber ein Tweet des Mozilla-Mitarbeiters Christian Heilmann kündigt ein neues Projekt an: Ein Streaming-Adapter mit Firefox OS. Offenbar laufen bereits Gespräche mit Hardware-Herstellern, die den Streaming-Stick produzieren wollen. Es gibt bisher weder eine Namen noch einen Erscheinungstermin oder Preis.

Der Streaming-Adapter von Mozilla solle soweit möglich offen sein. Das gelte sowohl für das Betriebssystem Firefox OS als auch für den Bootloader, twitterte Heilmann. Zum Vergleich: Google hält sein Chromecast weitergehend unter Verschluss, der Bootloader des Streaming-Adapters lässt sich nicht ohne weiteres entsperren und Google stellt zwar eine SDK bereit, Entwickler können damit aber lediglich Android-, iOS- sowie Web-Apps entwickeln. Außerdem bestimmt Google, welche Inhalte nicht mit Chromecast verwendet werden dürfen. Ein offenes Firefox OS verspricht Entwicklern mehr Möglichkeiten.

Ferner will Mozilla die Produktion der Hardware offenbar nicht selbst überwachen, sondern Herstellern ein Partnerprogramm anbieten, wie die Webseite Gigaom erfahren haben will. Mit wem die Gespräche stattfinden sollen, ist nicht bekannt.

Gigaom konnte einen Prototypen bereits ansehen. Er ließ sich beispielsweise über ein Nexus 7 steuern. Über den Chromecast-Button konnte die Youtube-App auf Mozillas Streaming-Adapter geöffnet und dort Videos abgespielt werden. In einem Blogpost von Mitte Mai 2014 war zu lesen, dass Mozilla-Entwickler an der Integration von Chromecast und Netcast in der mobilen Version des Firefox-Browsers arbeiten. Bei Netcast solle es sich um Mozillas eigene Streaming-Plattform handeln, mutmaßt Gigaom.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 24. Jun 2014

Von Supercomputern war nie die Rede. Und was soll diese Unterstellung?

TTX 23. Jun 2014

Huh? https://help.netflix.com/en/node/10378 Netflix kann schon lange Chromecast...

TTX 23. Jun 2014

Mozilla halt, die wollen momentan überall irgendwas machen aber was gescheites kommt...

Anonymer Nutzer 23. Jun 2014

wäre mir lieber ;)

robinx999 22. Jun 2014

Truecrypt ist kein Gutes Beispiel da dort ja ein Passwort verlangt wird bevor überhaupt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Bundesdruckerei GmbH, Berlin
  3. Ratbacher GmbH, Hamburg
  4. twocream, Wuppertal


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 389,99€
  3. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 14:29

  2. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    Seroy | 14:28

  3. Re: Ich werd es mir wohl kaufen oder gibt es...

    picaschaf | 14:19

  4. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    picaschaf | 14:19

  5. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 14:14


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel