Abo
  • Services:

Mozilla-Browser: Firefox 37 mit 64-Bit-Unterstützung im März 2015

Mozilla hat angekündigt, dass der Firefox 37 im Frühling 2015 als 64-Bit-Version für Windows erscheinen soll. Googles Chrome und Microsofts Internet Explorer sind bereits mit 64-Bit-Technik ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox 37 mit 64 Bit
Firefox 37 mit 64 Bit (Bild: Mozilla)

Offiziell hat Mozilla den 64-Bit-Firefox für Windows im November 2012 eingestellt, einzig entsprechende Nightly Builds ohne Support sind verfügbar. Das soll sich zwei Jahre später, ab November 2014, ändern: Mozilla plant die Windows-Einführung der 64-Bit-Version in drei Schritten, final soll daraus Firefox 37 entstehen und im März 2015 veröffentlicht werden.

Stellenmarkt
  1. Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Berlin
  2. Ipsos GmbH, Nürnberg

Laut Mozilla nutzen 50 Prozent der Firefox-Nutzer eine 64-Bit-Version von Windows, zudem unterstützen Googles Chrome und Microsofts Internet Explorer schon 64 Bit. Im November 2014 soll eine erste Version des 64-Bit-Firefox ohne Flash- und Silverlight-Unterstützung veröffentlicht werden, später folgt eine Variante mit entsprechendem Support für diese und weitere wichtige Add-ons.

Der Firefox 37 schließlich ist für den 31. März 2015 geplant, er soll 32 Bit als Opt-out bieten. Chrome 37 zeigt, was 64 Bit bringen kann: Grafiken und multimediale Inhalte sollen durchschnittlich 25 Prozent schneller dargestellt werden, zudem kann der Browser mehr als 2 GByte Arbeitsspeicher adressieren - was aber nur bei sehr vielen Tabs notwendig ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,95€
  2. (-79%) 4,25€
  3. 24,99€
  4. 4,99€

Wiggy 06. Okt 2014

Im Artikel steht nicht, dass 50% der Firefox-Windows-User ein 64bit-System benutzen...

Seitan-Sushi-Fan 05. Okt 2014

Wieso? Nach einem offiziellen Win64-Release wurde nicht gefragt.

nille02 05. Okt 2014

Muss sie ja auch nicht. Dann compiliert man eben die eine Anwendung gezielt für die CPU...

derats 05. Okt 2014

Firebug: Der Name ist Programm *trollplonk* :-)

narea 05. Okt 2014

Gibt einige Addons, die das können - der komplette Speicher wird dadurch aber nicht...


Folgen Sie uns
       


Artifact - Fazit

Valve schuldet der Spielerschaft eigentlich noch Half-Life 3. Das Unternehmen will aber anscheinend dafür erst einmal genügend Geld durch das neue Sammelkartenspiel Artifact sammeln.

Artifact - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /