Abo
  • Services:
Anzeige
Mozart in the Jungle ist Amazons erste Serie, die in HDR gestreamt wird.
Mozart in the Jungle ist Amazons erste Serie, die in HDR gestreamt wird. (Bild: Amazon)

Mozart in the Jungle: Amazon US streamt erste HDR-Serien

Mozart in the Jungle ist Amazons erste Serie, die in HDR gestreamt wird.
Mozart in the Jungle ist Amazons erste Serie, die in HDR gestreamt wird. (Bild: Amazon)

Amazon hat in den USA sein Serienangebot um HDR-Übertragung erweitert. Zunächst können Prime-Kunden zwei Serien streamen. Für HDR-Inhalte braucht es aber neue Displayhardware.

Anzeige

Amazon Prime ist jetzt zumindest in den USA auch für das Empfangen von Serien mit High Dynamic Range (HDR) geeignet. Wie aus der Mitteilung hervorgeht, startet das Angebot zunächst mit zwei Serien: Von Mozart in the Jungle gibt es bereits eine komplette Staffel. Für die Serie Red Oaks ist bisher hingegen nur der Pilotfilm verfügbar.

Dabei soll es allerdings nicht bleiben. Weitere Inhalte soll es noch in diesem Jahr geben. Für konkrete Ankündigungen ist es aber anscheinend noch zu früh.

Um die Inhalte per HDR am heimischen Bildschirm auszugeben, braucht es allerdings neue Hardware. Denn HDR soll realistisch und korrekt angezeigt werden, weswegen passende HDR-Fernseher punktuell sehr hohe Leuchtdichten ermöglichen und gleichzeitig dunkle Stellen dunkel lassen. Auf seiner HDR-Seite listet Amazon zudem die ersten kompatiblen Fernseher mit HDR. Die werden in verschiedenen Angeboten auch gleich noch verkauft. Bisher sind es nur zwei aktuelle Samsung-Modelle, die beide UN65JS9500 heißen. Hierzulande gibt es diesen 4K-Fernseher mit 65-Zoll-Panel für Preise um die 4.000 Euro.

Auch die Anzahl der kompatiblen Fernseher soll noch steigen. Allgemein erwarten wir in diesem Jahr zahlreiche Fernseher-Neuankündigungen, die HDR als Zusatzfunktion bieten. Außerdem steigt ein großer Teil der Fernsehproduzenten auf neue Betriebssysteme um. Auf der CES 2015 konnten wir uns bereits einen Überblick über dicker werdende HDR-Fernseher verschaffen und sammelten erste Eindrücke von Fernsehern, die Tizen, Android, Firefox OS und WebOS 2.0 einsetzen.


eye home zur Startseite
Aslo 25. Jun 2015

Hausfrauen werden sich dafür bestimmt keine neue Glotze kaufen :>

Johnny Cache 25. Jun 2015

Das kann ja der angeschlossene Player machen. Was der auch immer sein mag. ;)

PiranhA 25. Jun 2015

Das kommt ja zu den hohen Anforderungen an den lokalen Helligkeitsunterschied noch...

crack_monkey 25. Jun 2015

Also bei mir am 24" Monitor sieht man den unterscheid schon sehr wenn man den Player über...

ggggggggggg 25. Jun 2015

...für die ausführliche Antwort und den ergänzenden Satz im Artikel! Jetzt ist es mir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Berlin, Frankfurt, Ratingen, Stuttgart, München
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. Dataport, Hamburg
  4. Ratbacher GmbH, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 444,00€ + 4,99€ Versand
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Grafikbox so gross wie PC?

    WonderGoal | 16:31

  2. Not a single fuck was given about wasted storage...

    __destruct() | 16:31

  3. Re: Teure und nur eingeschränkt nutzbare Spielerei

    WonderGoal | 16:29

  4. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 16:27

  5. Re: Preis für was?

    WonderGoal | 16:24


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel