Abo
  • Services:
Anzeige
Mozart in the Jungle ist Amazons erste Serie, die in HDR gestreamt wird.
Mozart in the Jungle ist Amazons erste Serie, die in HDR gestreamt wird. (Bild: Amazon)

Mozart in the Jungle: Amazon US streamt erste HDR-Serien

Mozart in the Jungle ist Amazons erste Serie, die in HDR gestreamt wird.
Mozart in the Jungle ist Amazons erste Serie, die in HDR gestreamt wird. (Bild: Amazon)

Amazon hat in den USA sein Serienangebot um HDR-Übertragung erweitert. Zunächst können Prime-Kunden zwei Serien streamen. Für HDR-Inhalte braucht es aber neue Displayhardware.

Anzeige

Amazon Prime ist jetzt zumindest in den USA auch für das Empfangen von Serien mit High Dynamic Range (HDR) geeignet. Wie aus der Mitteilung hervorgeht, startet das Angebot zunächst mit zwei Serien: Von Mozart in the Jungle gibt es bereits eine komplette Staffel. Für die Serie Red Oaks ist bisher hingegen nur der Pilotfilm verfügbar.

Dabei soll es allerdings nicht bleiben. Weitere Inhalte soll es noch in diesem Jahr geben. Für konkrete Ankündigungen ist es aber anscheinend noch zu früh.

Um die Inhalte per HDR am heimischen Bildschirm auszugeben, braucht es allerdings neue Hardware. Denn HDR soll realistisch und korrekt angezeigt werden, weswegen passende HDR-Fernseher punktuell sehr hohe Leuchtdichten ermöglichen und gleichzeitig dunkle Stellen dunkel lassen. Auf seiner HDR-Seite listet Amazon zudem die ersten kompatiblen Fernseher mit HDR. Die werden in verschiedenen Angeboten auch gleich noch verkauft. Bisher sind es nur zwei aktuelle Samsung-Modelle, die beide UN65JS9500 heißen. Hierzulande gibt es diesen 4K-Fernseher mit 65-Zoll-Panel für Preise um die 4.000 Euro.

Auch die Anzahl der kompatiblen Fernseher soll noch steigen. Allgemein erwarten wir in diesem Jahr zahlreiche Fernseher-Neuankündigungen, die HDR als Zusatzfunktion bieten. Außerdem steigt ein großer Teil der Fernsehproduzenten auf neue Betriebssysteme um. Auf der CES 2015 konnten wir uns bereits einen Überblick über dicker werdende HDR-Fernseher verschaffen und sammelten erste Eindrücke von Fernsehern, die Tizen, Android, Firefox OS und WebOS 2.0 einsetzen.


eye home zur Startseite
Aslo 25. Jun 2015

Hausfrauen werden sich dafür bestimmt keine neue Glotze kaufen :>

Johnny Cache 25. Jun 2015

Das kann ja der angeschlossene Player machen. Was der auch immer sein mag. ;)

PiranhA 25. Jun 2015

Das kommt ja zu den hohen Anforderungen an den lokalen Helligkeitsunterschied noch...

crack_monkey 25. Jun 2015

Also bei mir am 24" Monitor sieht man den unterscheid schon sehr wenn man den Player über...

ggggggggggg 25. Jun 2015

...für die ausführliche Antwort und den ergänzenden Satz im Artikel! Jetzt ist es mir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Harvey Nash GmbH, Hamburg, Aschaffenburg, Wiesbaden
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. Ratbacher GmbH, Frankfurt am Main
  4. Lampe & Schwartze KG, Bremen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  2. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  3. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten

  4. Kumu Networks

    Vollduplex-WLAN auf gleicher Frequenz soll noch 2018 kommen

  5. IT-Dienstleister

    Daten von 400.000 Unicredit-Kunden kompromittiert

  6. Terrorismusbekämpfung

    Fluggastdatenabkommen mit Kanada darf nicht in Kraft treten

  7. Makeblock Airblock im Test

    Es regnet Drohnenmodule

  8. Tri Alpha Energy

    Google entwickelt Algorithmus für die Fusionsforschung

  9. Schnittstelle

    USB 3.2 verdoppelt Datenrate auf 20 GBit/s

  10. Mobilfunk

    Telefónica O2 macht Verlust und weniger Umsatz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

  1. Re: für mich geht nix über mumbi

    der_wahre_hannes | 14:27

  2. Re: Mieseste Netz, schlechtester Kundenservice

    Palerider | 14:22

  3. Re: Kohle, Mineralöl und Co. bald auf magische...

    Sebbi | 14:20

  4. Re: Namensgebung sollte geändert werden

    Default_User | 14:20

  5. Re: Fake News vs. Satire

    der_wahre_hannes | 14:19


  1. 14:15

  2. 14:00

  3. 13:51

  4. 13:34

  5. 12:48

  6. 12:30

  7. 12:03

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel