• IT-Karriere:
  • Services:

Motorumbau von Rich Rebuilds: Tesla Model S bekommt einen Verbrenner

Die Bastler von Rich Rebuilds haben in einen Tesla Model S einen V8 eingebaut. Dabei sind sie auf Probleme gestoßen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Team von Rich Rebuilds baut einen V8-Verbrenner in Teslas Model S.
Das Team von Rich Rebuilds baut einen V8-Verbrenner in Teslas Model S. (Bild: Rich Rebuilds / Twitter)

Verbrenner statt Elektromotor: Fans des Tesla Model S wird der Umbau von Rich Rebuilds vermutlich nicht gefallen. Die Bastler wollten wissen, ob dem Model S ein V8 mit 6,2 Litern Hubraum eingebaut werden könne. Ihren Umbau dokumentieren sie bei Twitter und Youtube.

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Düsseldorf, Mülheim an der Ruhr, Dortmund, Duisburg

Zwei schrottreife Model S mussten herhalten, um die Idee in die Tat umzusetzen. Ursprünglich war geplant, wegen des fast identischen Radstands die Karosserie des Model S einfach auf das Chassis des Chevy Camaro 2010 zu setzen. Doch damit wollte sich das Tüftler-Team nicht zufriedengeben.

So wurde der Elektromotor des Model S ausgebaut, auch der gesamte Innenraum und der Akku wurden entnommen, bis nur noch die Rohkaroserie übrigblieb. Da der Akku auch für die Stabilität der Karosserie sorgt, musste eine Stützkonstruktion eingebaut werden.

Ein größeres Problem beim Umbau auf den V8-Motor ist der Einbau des Getriebes. Dazu mussten ein Loch in den Unterboden des Teslas und in das Brandschott geschnitten und ein eigener Getriebetunnel gebaut werden.

Noch viel schwieriger wird der Umbau der Elektronik. Dabei will das Team, das diesen Schritt noch nicht vollzogen hat, nur Basisfunktionen aktivieren, etwa die Zentralverriegelung oder die Fensterheber. Der Umbau wird auf Twitter weiter begleitet - noch fährt das Tesla Model S nicht mit Benzin.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Fernando-05 24. Feb 2021 / Themenstart

Wie steuert der Autopilot den Motor? Haben diese Leute auch ihre Eier rausgeschnippelt...

Dwalinn 24. Feb 2021 / Themenstart

Bietet ne Firma aus Österreich an. Das ist halt ein spaßmobil wobei der Spaß nicht erst...

Kupferfanatiker 24. Feb 2021 / Themenstart

So viel Schnee liegt da nicht, das kann man runterkehren. Ist halt kalt geworden...

der_wahre_hannes 24. Feb 2021 / Themenstart

Hohoho, selten so gelacht, hohoho.

tovi 23. Feb 2021 / Themenstart

bringt halt Klicks

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Immortals Fenyx Rising - Fazit

Im Video zeigt Golem.de das Actionspiel Immortals Fenyx Rising.

Immortals Fenyx Rising - Fazit Video aufrufen
Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel


    MCST Elbrus: Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren
    MCST Elbrus
    Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren

    32 Kerne für Server-CPUs, eine Videobeschleunigung für Notebooks und sogar SSDs: In Moskau wird die Elbrus-Plattform vorangetrieben.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Anzeige Verkauf von AMDs Ryzen-5000-Serie startet
    2. Alder Lake S Intel bestätigt x86-Hybrid-Kerne für Desktop-CPUs
    3. Core i5-L16G7 (Lakefield) im Test Intels x86-Hybrid-CPU analysiert

      •  /