• IT-Karriere:
  • Services:

Motorrad: Honda Gold Wing bekommt Carplay

Carplay für ein Motorrad - da gilt die Bezeichnung für manchen Biker schon als Sakrileg. Honda baut Apples Infotainment-System dennoch in das neue Tourenmotorrad Gold Wing ein, das über ein 7 Zoll großes Display verfügt.

Artikel veröffentlicht am ,
Instrumentenpanel mit Display der Honda Gold Wing 2018
Instrumentenpanel mit Display der Honda Gold Wing 2018 (Bild: Honda)

Die Honda Gold Wing 2018 bekommt ein Farbdisplay mit Carplay-Unterstützung, das 7 Zoll groß ist und damit die Diagonale von so manchem Autodisplay übersteigt. Die iPhone-Fahrzeugintegration Carplay für die Gold Wing ist die erste, die ein Motorradhersteller anbietet.

Stellenmarkt
  1. Schleich GmbH, München
  2. Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart

Zudem sind zwei USB-Anschlüsse vorhanden, einer davon für den Anschluss des iPhones am Motorrad. Der andere kann zum Aufladen von Kleingeräten verwendet werden. Die Anschlüsse befinden sich in der Handschuhablage am Tank und im Stauraum hinten.

Zur Bedienung wird ein Drehknopf oder ein Joystick am linken Lenkergriff verwendet. Ein Touchscreen fehlt. Auch mit Android Auto kann Hondas System nicht dienen. Zahlreiche Autohersteller haben bereits Carplay und Android Auto in ihre Autos integriert, oft aber nur bei bestimmten Modellen oder nur ab einer bestimmten Ausstattungsvariante. Manche Hersteller bieten auch nur eines der beiden Systeme an. Die Lkw- und Bushersteller Scania und Mercedes haben mitgeteilt, Apples System zu unterstützen.

  • Instrumentenpanel mit Display der Honda Gold Wing 2018 (Bild: Honda)
Instrumentenpanel mit Display der Honda Gold Wing 2018 (Bild: Honda)

Carplay zeigt von ausgewählten iOS-Apps relevante Informationen auf dem internen Display der Fahrzeuge an. Zudem können Fahrer Siri benutzen, um jemanden anzurufen, Musik zu hören und die Navigation zu steuern, ohne dass sie vom Fahren abgelenkt werden. Das behauptet zumindest Apple.

Die Honda Gold Wing 2018 soll in den USA ab Anfang 2018 für rund 24.000 US-Dollar auf den Markt kommen, wobei dafür nur das Basismodell zu bekommen ist. Die Spitzenversion, die sogar über einen Airbag verfügt, soll 31.500 US-Dollar kosten. Deutsche Preise sind noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling für 5,99€, LostWinds...
  3. 6,99€
  4. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist: Link...

marcelpape 27. Okt 2017

https://youtu.be/jXNpYEALXQg

Mixermachine 26. Okt 2017

Kt ;)

d0p3fish 26. Okt 2017

Ich muss 25tkm im Jahr zurücklegen. Aus Erfahrung kann ich sagen das CarPlay sich...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter Rise - Fazit

Das nur für Nintendo Switch (und später für PC) verfügbare Monster Hunter Rise schickt Spieler ins alte Japan.

Monster Hunter Rise - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /