Abo
  • IT-Karriere:

Moto X Play: Motorolas Smartphone mit extralanger Akkulaufzeit

Motorola hat erstmals zwei neue Moto-X-Modelle vorgestellt. Während das kleinere Play-Modell für eine lange Akkulaufzeit optimiert wurde, bietet die Style-Ausführung eine nochmals verbesserte Ausstattung.

Artikel veröffentlicht am ,
Moto X Play ist eines von zwei neuen Moto-X-Modellen
Moto X Play ist eines von zwei neuen Moto-X-Modellen (Bild: Motorola)

Anders als beim neuen Moto G gibt es kein richtiges Nachfolgemodell des Moto X aus dem vergangenen Jahr - sondern erstmals zwei unterschiedliche Moto-X-Modelle. Nur bei den eingebauten Kameras sind die beiden Modelle technisch identisch, ansonsten sind sie sehr verschieden ausgestattet.

Inhalt:
  1. Moto X Play: Motorolas Smartphone mit extralanger Akkulaufzeit
  2. Moto X Style mit großem Display

In beiden Moto-X-Modellen befindet sich statt einer 13-Megapixel-Kamera im Vorgängermodell jetzt eine 21-Megapixel-Kamera mit einer großen Anfangsblende von f2.0, damit Aufnahmen auch bei geringem Umgebungslicht gelingen. Genügt das nicht, kann ein Doppel-LED-Blitz zugeschaltet werden. Dieser verspricht mit dynamischer Farbtemperatur natürliche Hauttöne und stimmige Farben.

  • Moto X Play (Bild: Motorola)
  • Moto X Play (Bild: Motorola)
  • Moto X Style (Bild: Motorola)
  • Moto X Style (Bild: Motorola)
Moto X Play (Bild: Motorola)

Auf der Displayseite ist aus der 2-Megapixel-Knipse eine 5-Megapixel-Kamera mit Weitwinkelobjektiv geworden, mit der sich qualitativ bessere Selbstportraits machen lassen. Auch die Frontkamera hat eine Anfangsblende von f2.0, außerdem gibt es auch vorne ein Kameralicht, um auch in sehr dunkler Umgebung noch ordentliche Aufnahmen hinzubekommen.

Als Gemeinsamkeit der beiden Moto-X-Modelle erscheinen beide gleich mit Android 5.1.1 alias Lollipop und werden wohl ebenfalls keine umfangreichen Anpassungen an der Oberfläche erhalten. Zudem sollen die Gehäuse beider Smartphones mit einer wasserabweisenden Beschichtung versehen sein, so dass Spritzwasser keine Probleme machen sollte.

Moto X Play mit langer Akkulaufzeit

Stellenmarkt
  1. terranets bw GmbH, Lindorf bei Wendlingen/Kirchheim
  2. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Kiel

Das Moto X Play hat einen 5,5 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und Cornings Gorilla Glass 3, um das Display vor Beschädigungen zu schützen. Beim Prozessor entschied sich Motorola für Qualcomms Achtkerner Snapdragon 615, der mit einer Taktrate von 1,7 GHz läuft. Das Smartphone hat wie das Vorgängermodell nur 2 GByte Arbeitsspeicher und wird wahlweise mit 16 oder 32 GByte Flash-Speicher angeboten. Anders als in technischen Daten auf der Motorola-Webseite angegeben, hat das Moto X Play einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, die bis zu 128 GByte groß sein dürfen.

Das Smartphone wurde auf eine möglichst lange Akkulaufzeit getrimmt, mit einer Akkuladung soll das Gerät volle zwei Tage durchhalten. Dafür wurde ein 3.630-mAh-Akku eingebaut. Das Smartphone bietet LTE, Dual-Band-WLAN nach 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 4.0, NFC und hat einen GPS-Empfänger. Bei Maßen von 148 x 75 x 10,9 mm wiegt das Play-Modell 169 Gramm.

Moto X Style mit großem Display 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. (u. a. Division 2: Standard Edition, Call of Duty: Black Ops 4, Red Dead Redemption 2)
  3. 4,99€
  4. 4,99€

appelri 19. Aug 2015

Ich würde mich gar nicht als Spezialuser sehen, hätte aber trotzdem großes Interesse an...

pod4711 18. Aug 2015

Wenn das neue LG-Nexus nicht der absolute Preis-Leistungs-Knaller wird, wird auch bei mir...

arrrghhh.... 30. Jul 2015

Ja, echt schlimm! Schon allein diese fies kopierte Rechteckigkeit mit der Glasfront. Es...

Gl3b 29. Jul 2015

Läuft noch wie am ersten Tag. Und dank des android 5.1 läuft er sogar noch paar Stunden...

ThorstenMUC 28. Jul 2015

Schade, dass die beiden X kein Amoled Display mehr haben. Mir gefiel der hohe Kontrast...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Hands on

Das P30 Pro ist Huaweis jüngstes Top-Smartphone, das erstmals mit einem Teleobjektiv mit Fünffachvergrößerung kommt. Im ersten Kurztest macht die Kamera mit neu entwickeltem Bildsensor einen guten Eindruck.

Huawei P30 Pro - Hands on Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /